Facebook Pixel

Fahrberichte

VW Touareg R

Freitag, 16. Okt. 2020

Das ist der neue VW Touareg R mit Plug-in-Hybrid, das neue Flaggschiff aus Wolfsburg und das erste R-Modell mit E-Unterstützung. Jedoch soll der Touareg R nicht nur mit einem souveränen Vortrieb punkten, sondern vor allem mit seinem Langstreckenkomfort und einer umfangreichen, komfortablen, aber dennoch sportlich akzentuierten Ausstattung.

47 Kilometer rein elektrische Reichweite und eine Geschwindigkeit von bis zu 135 km/h rein elektrisch schafft der Touareg R, bevor der V6-Biturbo-Benziner die E-Maschine unterstützt. Die E-Maschine leistet 100 kW bzw. 136 PS Leistung. Der Antriebsakku ist ein 17,9 kWh-Paket im Untergeschoss des Gepäckraums. Kombiniert mit dem maximal 340 PS leistenden Dreiliter-V6 TSI kommt der Touareg R so auf 462 PS Systemleistung. Damit ist er das leistungsstärkste je von VW gebaute R-Modell.

Der Touareg R soll den Kunden jedoch nicht mit seiner Sportlichkeit überzeugen, sondern vor allem komfortabel auf Reisen sein. 700 Nm Drehmoment und eine Achtgang-Automatik sowie eine Allradlenkung und eine Luftfederung sorgen dabei für ein entspanntes Fahrgefühl. Mit 2,5 Tonnen ist der Touareg nicht gerade leicht, jedoch bringt er auch ein gewisses Maß an Alltagsnutzen mit sich. Mit seiner Anhängerkupplung darf er bis zu 3,5 Tonnen ziehen und hat ein Kofferraumvolumen von 610 Litern.

Das Einstiegsmodell, den VW Touareg eHybrid bekommt man ab knapp 72.378 €. Für den Touareg R muss man jedoch mindestens 84.660 € zahlen.