Facebook Pixel

Sonstige

VW feiert die Weltpremiere des neuen Golf Variant und Golf Alltrack

Freitag, 11. Sep. 2020

Volkswagen feiert die Weltpremiere des neuen Golf Variant, basierend auf der neuen, achten Golf Generation präsentiert sich der kompakte Kombi mit einem kraftvollen Design und geräumiger als je zuvor.

Philipp Dörfler, Volkswagen Produktkommunikation:

„Der Golf Variant ist ein Angebot an Kunden, die sich mehr Platz wünschen aber nicht auf den Golf verzichten möchten. Im Vergleich zur vorherigen Generation ist der Golf Variant 66 mm länger geworden. Dadurch wirkt er optisch gestreckter und flacher. Der maximale Beinraum im Fond ist 38 mm größer geworden. Das Kofferraumvolumen ist auf 1642 Liter gewachsen.“

Mit dem neuen Golf Variant kommt auch die zweite Generation des Golf Alltrack auf den Markt. Als Crossover aus dem Golf Variant und der SUV-Welt verfügt der neue Golf Alltrack serienmäßig über permanenten Allradantrieb und eine erhöhte Bodenfreiheit.

„Es ist der erste Golf Variant mit einem digitalen Cockpit und mit dem lokalen Warnsystem Car-to-X.“

Der Variant übernimmt, bis auf den Basismotor, alle Motoren vom Golf 8. Den Einstieg bildet ein Einliter-Dreizylinder mit 110 PS gefolgt von 1,5 Liter Vierzylindern mit 130 oder 150 PS. Serienmäßig kommen alle Varianten als Sechsgang Handschalter. Als Siebengang-DSG werden die Benziner zu Midlhybriden mit 48 Volt System. Bei den Zweiliter Dieselmotoren stehen 115 oder 150 PS zur Wahl.

Bereits Ende 2020 sollen die ersten Modelle zu den Händlern rollen. Die Preise sind noch nicht bekannt.