Facebook Pixel

Fahrberichte

Vorverkaufsstart des neuen VW Tiguan

Montag, 27. Jul. 2020

Der Tiguan ist das erfolgreichste SUV Europas und eines der meistverkauften Sport Utility Vehicle weltweit. Jetzt präsentiert VW das Update des Bestsellers.

Volkswagen elektrisiert den Tiguan mit einem neuen Plug-In-Hybridantrieb mit 245 PS Systemleistung. Erstmals startet das SUV zudem als eigenständiger Tiguan R. Die Performance-Experten von Volkswagen R haben für das Topmodell mit 320 PS einen neuen Allradantrieb und Torque-Splitter entwickelt, der die Kraft variabel zwischen den Hinterrädern verteilt.

Von außen ist der neue Tiguan unter anderem an der umgestalteten Frontpartie zu erkennen. Die Motorhaube wirkt prägnanter, der neue Kühlergrill samt LED-Matrixscheinwerfern breiter. Mittig integriert: das neue VW-Emblem. Ebenfalls neu designt wurden die Stoßfänger. Am Heck sticht der nun mittig unter dem VW-Zeichen angeordnete Tiguan Schriftzug ins Auge.

Neben einer neuen Lenkradgeneration mit Touch-Bedienung hat VW die Bedienung im Innenraum mit Touch-Slidern und Touch-Flächen digitalisiert.

Mit dem neuen „Travel Assist. Kann das Kompakt-SUV jetzt bis 210 km/h assistiert gefahren werden. Darüber hinaus bieten die Infotainmentsysteme in der neuesten MIB3 Generation onlinebasierte Dienste und Funktionen an Board an. Ebenfalls neu im Tiguan ist ein optionales 480-Watt-Soundsystem.

Der neue Tiguan ist ab sofort bestellbar. Zum Start sind vier Motor-Getriebe-Varianten verfügbar: Zwei Benziner mit einem 130 PS starken 1,5 Liter TSI Motor und 6-Gang-Schaltgetriebe oder ebenfalls als 1,5 Liter TSI mit 150 PS, dann wahlweise als 6-Gang Schalter oder mit 7-Gang DSG. Zudem ergänzt zum Bestellstart ein 150 PS starker 2-Liter TDI Motor mit 7-Gang DSG und Allradantrieb die Antriebspalette. Der Einstiegspreis startet bei 28.200 Euro. Weitere Motor- und Modellvarianten folgen in den kommenden Monaten. Der Tiguan R und die Plug-In-Hybridvariante sollen Ende 2020 verfügbar sein.