Facebook Pixel

Fahrberichte

Reine CUPRA DNA: Der neue CUPRA Formentor

Montag, 13. Jul. 2020

Mit dem Formentor zeigt CUPRA das erste eigenständig entwickelte Modell der Performancemarke von SEAT. Benannt ist das Crossover Utility Vehicle nach einer Halbinsel auf Mallorca, die als schönstes Kap der spanischen Baleareninsel gilt. Die von Wind und Wetter geformten Felsen der Halbinsel dienten dem Designteam dabei als Designinspiration.

Die lange Motorhaube des Formentor und ein durchgehendes Leuchtband am Fahrzeugheck bringen die dynamische Proportionen zur Geltung. Zusätzlich unterstreichen 19-Zoll-Leichtmetallräder mit Brembo-Bremsanlagen den sportlichen Auftritt des Crossovers.

Mit einer Länge von 4,45 m, einer Breite von 1,84 m und einer Höhe von 1,51 m will er trotz seiner Coupé-Form ein üppiges Raumgefühl und allen Insassen genügend Kopffreiheit bieten. Der Radstand von 2,68 m soll zusätzlich für ausreichend Platz auf der Rückbank sorgen. Das Kofferraumvolumen beträgt 450 Liter.

Das sportliche Außendesign des CUPRA Formentor setzt sich im modernen Innenraum fort. Hier erwarten die Passagiere hochwertige Materialien, Kupferdetails und Highlights in gebürstetem dunklen Aluminium. Das Armaturenbrett dient dabei mit seiner über die gesamte Front und entlang der Türen verlaufenden Full-LED-Ambientebeleuchtung nicht nur als Stilelement, sondern bietet auch eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, wie beispielsweise den Toter-Winkel-Assistent oder den Ausstiegsassistenten. Ergänzt wird das Armaturenbrett durch ein 12-Zoll-Panorama-Screen mit Online-Navigationsfunktionen. Ein neues Lenkrad enthält den Motor-Startknopf und die Auswahltaste für den CUPRA Modus.

Auf den Markt kommt der CUPRA Formentor mit zwei Motoroptionen. Topmodell wird der 2-Liter TSI mit 310 PS, serienmäßigem Allradantrieb und 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe. Daneben bietet CUPRA den Formentor als Plugin-Hybrid mit 1,4-Liter TSI-Motor und einer Systemleistung von 245 PS an. Der Antrieb erfolgt dabei über die Vorderräder.

Marktstart wird der CUPRA Formentor im vierten Quartal 2020 feiern. Die Preise sind noch nicht bekannt.