Facebook Pixel

Messeberichte

Skoda Livestream zum Octavia RS iV

Donnerstag, 5. Mär. 2020

Als Ersatz für die ausgefallene Genfer Automobilmesse präsentiert Skoda in einem Livestream sein neuestes Modell, den Octavia RS iV.

Bernhard Maier, Vorstandsvorsitzender Skoda:

Das ist unser erstes RS Modell mit Plug-In Hybrid Antrieb. Es kombiniert Fahrspaß mit Alltagstauglichkeit und vor allem Umweltfreundlichkeit. Zusammen mit dem Elektromotor liefert der 1.4 TSI-Motor 180 kW. Das maximale Drehmoment von 400 Nm wird mittels 6-Gang DSG an die Vorderräder übertragen. Das Beste daran: durch den E-Motor liegt das maximale Drehmoment sofort an.

Die Antriebseinheit teilt der sportliche Tscheche sich mit den Konzernbrüdern Golf GTE und Cupra Leon. Später sollen auch wieder eine Benzin- und eine Diesel-Variante auf den Markt kommen. Optisch wurde das Design im Vergleich zum Normalen Octavia etwas nachgeschärft.

Der Elektromotor kann den Octavia RS iV ohne Hilfe des Benziners etwa 55 Kilometer weit bringen. Das dürfte für den durchschnittlichen Pendler sogar für die Hin und Rückfahrt zur Arbeit reichen.

Das Fahrwerk für den Plug-In Hybriden unterscheidet sich nicht von dem des konventionellen Octavia.

Die Preise sind noch nicht bekannt, dürften aber etwa bei 40.000 Euro beginnen.

2020 ist ein Jahr der Veränderungen: hinein in eine neue Dekade, in eine neue Mobilitätswelt und in eine neue Ära für Skoda. Bleiben Sie gesund und bis zum nächsten Mal, dann hoffentlich wieder persönlich.