Facebook Pixel

Herstellerberichte

Weltpremiere des neues Seat Leon

Montag, 3. Feb. 2020

Seat feiert die Weltpremiere des neuen Leon Seat zeigt in seinem Werk im spanischen Martotrell die Weltpremiere des neuen Leon.

Dank einer integrierten eSim-Karte ist der Seat Leon immer vernetzt. So können zahlreiche Funktionen mittels der Seat Connect App gesteuert werden und auch Funktions-Aktualisierungen direkt im Fahrzeug installiert werden. Erstmals funktioniert Apple Car Play im Neuen auch ganz kabellos.

Die Preise dürften sich in etwa an denen des Vorgängers orientieren. Diesen gab es bereits ab 22.000 Euro. Im Verlauf des Jahres wird auch eine sportliche Cupra Variante des Kompakten folgen.