Facebook Pixel

Messeberichte

Bentley auf der Auto Shanghai 2019

Dienstag, 30. Apr. 2019

Die Auto Shanghai, größte Automobilmesse 2019 im Reich der Mitte, hat ihre Tore geöffnet. Alles was Rang und Namen hat im Automobilsektor ist die weite Reise nach China angetreten. Mit dabei auch Bentley, Premiumhersteller im Volkswagen Konzern.

Wenn auch Bentley im vergangenen Jahr nicht gerade erfolgreich unterwegs war, ein Minus von 20% musste man hinnehmen. Aber man gibt sich zuversichtlich, im ersten Quartal ging es bergauf. Auch in China erhofft man sich steigende Absatzzahlen.

Bentley feiert auf der Auto Shanghai 2019 sein 100-jähriges Bestehen mit einem exquisiten Angebot an Luxusautos. Die Mulsanne W.O Edition von Mulliner ist eine Hommage an W.O. Bentley - der Gründervater des Unternehmens. Sein persönliches 8-Liter-Modell - das letzte Auto, das er 1930 für Bentley entworfen hat - wird auch auf dem Bentley-Stand auf der Shanghai-Veranstaltung gezeigt.

Neben diesem historischen Fahrzeug, der bahnbrechende, völlig neue Bentayga Hybrid - der Allzweck-SUV, der Bentleys ersten Schritt in Richtung Elektrifizierung darstellt. Das weltweit erste Luxus-Hybridmodell kombiniert einen fortschrittlichen Elektromotor mit einem neuen V6-Benzinmotor und ist das effizienteste Modell von Bentley, das es je gab.

Der brandneue Continental GT und GT Cabrio werden auch auf der Auto Shanghai Show erstmals vorgestellt. Die Modelle der dritten Generation sind die typischen Grand Tourer und werden in Großbritannien entworfen, konstruiert und handgefertigt.