Facebook Pixel

Messeberichte

Toyota Supra auf der NAIAS 2019

Donnerstag, 24. Jan. 2019

Das Highlight auf dem Toyota Stand in Detroit ist ohne Zweifel der neue Supra.

Jack Hollis, Group Vice President and General Manager Toyota NA:

Es ist ein Geschenk für die USA und die Welt von unserem CEO und Präsidenten Akio Toyoda. Es handelt sich um unseren berühmten und berüchtigten Sportwagen, den Toyota Supra. Wir sind alle sehr aufgeregt ihn endlich wieder zu haben. Etwas mehr als 20 Jahre ist der letzte her und es ist toll hier dabei sein zu dürfen. Das Fahrzeug wird im Juli auf den Markt kommen und ist sehr lang in der Entwicklung gewesen. Es ist aus der Passion für das Fahren heraus entstanden, wo man einen Rennwagen hat, ein echtes Sport-Auto auf der Strecke, dass man aber auch auf der normalen Straße fahren kann. Es war eine Art Geburt die Mr Toyoda ermöglicht hat, durch seine Passion und Leidenschaft für das Auto hat er geholfen ein Top-Fahrzeug zu entwickeln. Händler und Kunden aus aller Welt haben immer wieder nach diesem Fahrzeug gefragt und es jetzt endlich auf die Straße bringen zu können ist aufregend. Reihen-Sechszylinder Frontmotor, 340 PS, 500 Nm Drehmoment, es macht unglaublich Spaß damit auf der Rennstrecke zu fahren.

„Ich komme seit über 20 Jahren nach Detroit zur Auto Show. Jeden Januar, es fühlt sich ein bisschen wie Murmeltiertag an, ich komme wieder und wieder. Es ist ein toller Ort um ins Jahr zu starten, aber es ist auch Zeit. Automessen ändern sich, sie erfinden sich selbst neu, richten sich neu aus. Ich denke es ist ein guter Zug von Detroit das Ganze in den Sommer zu verlegen und dadurch die Abläufe zu verändern. Es ist natürlich auch etwas traurig sich vom Winter-Detroit zu verabschieden, aber wir werden es überleben und natürlich trotzdem weiter neu Technologien und Fahrzeuge entwickeln.