Facebook Pixel

Messeberichte

Lexus NAIAS 2019 —

LC 500 Convertible und RCF

Mittwoch, 16. Jan. 2019

Weltpremieren bei Lexus: Vorgestellt werden in Detroit neben der Convertible Studie des LC 500 auch die limitierte Sonderedition RC Fuji Speedway.

Thomas Heidbrink, Toyota Pressesprecher:

Detroit ist für uns als Toyota Konzern mit den Marken Toyota und Lexus tatsächlich eine wichtige Messe. Hier stellen wir wichtige Neuheiten für den amerikanischen aber auch für den weltweiten Markt vor. Akio Toyoda unser Präsident und CEO war da, hat die Pressekonferenz bei Toyota geleitet, hat dort den neuen Supra mit im Gepäck gehabt. Und die Weltpremiere hier bei Lexus haben wir hier für den amerikanischen aber auch für den europäischen Markt die Convertible Studie vom LC 500. Insofern ist das für uns immer noch eine wichtige Messe

RC ist tatsächlich das, wie wir das bei Lexus haben unsere Baureihen IS, MX, RC und das F ist was Besonderes. Das steht für den Verweis auf den Fuji Speedway und das ist unser Tuning, sozusagen ein Verweis auf unser Tuning, auf besondere sportliche Gene im Lexus selbst.

Wir haben wie gesagt nicht viel am Motor gemacht, aber wir haben das Leistungsgewicht von dem Fahrzeug niedriger gemacht. Auch das war ein oft gehörter Kritikpunkt den wir uns anhören mussten, dass er einfach zu schwer ist für den Track. Wir haben jetzt durch andere Räder, Felgen, ähnliche Bauteile, haben noch mal an der Motorhaube nachgearbeitet. Wir haben so zwischen 70 und 80 kg je nach Ausstattung noch mal das Gewicht reduziert, so dass wir da jetzt auf einem guten Weg sind und noch mal ein schöneres Fahrgefühl haben. Zusätzlich haben wir eine Track Edition hier aufgelegt. Die ist weltweit auf 60 Fahrzeuge limitiert. Es bleibt weiterhin ein nutzbares Fahrzeug, Alltagsfahrzeug, eigentlich ein sehr ausgewogenes Fahrzeug mit dem man Spaß auf der Rennstrecke als auch täglich beim Einkaufen hat.