Facebook Pixel

Technikberichte

Skoda Connect Portal

Mittwoch, 18. Apr. 2018

Skoda hat nach Frankfurt eingeladen, um zum Start, des jetzt in fast allen Autos serienmäßigen Konnektivitätspakets Skoda Connect Portal noch einmal über die Funktionen zu berichten. Neben SOS-, Pannen- und Unfallmelder ist auch die Sprachbedienung, mit Knopf am Lenkrad einschaltbar, ein wichtiger Bestandteil von Skoda Connect.

Nach einer kurzen Suche findet das Auto selbstständig passende Ziele.

Marc Ebert, D&T Driving&Training AG:

„Ja das Connect Portal ist im Grunde der Hauptbaustein, um den Kunden die Funktionen zu ermöglichen was aus der Konnektivität hervorgeht. Das heißt, das Thema Connect spielt sich nicht nur im Fahrzeug ab im Sinne von Infotainment Online, sondern der große Mehrwert entsteht dadurch, dass ich eben auch von zuhause über mobiles Endgerät immer Zugriff aufs Fahrzeug habe, Informationen abrufen kann, oder eben zum Beispiel auch ein Ziel ans Fahrzeug schicken kann, und da ist das Portal im wesentlichen die Gesamtheit der Funktionen, damit ich am Laptop alles individualisieren kann, je nachdem wie ich es für richtig halte.“

Damit auch die heutige Handygeneration mit allem zurecht kommt, lässt sich vieles ebenso per App steuern.

„Über das Portal hinaus wo ich natürlich die Gesamtheit der Funktionen einstellen kann, ist natürlich wesentlich intuitiver das ganze auch auf dem mobilen Endgerät, sei es jetzt ein iPhone oder ein anderes Smartphone oder vielleicht auch ein Tablet, da nochmal auf einer Intuitiven Bedienoberfläche auch Ziele ans Fahrzeug zu schicken und Fahrzeugdaten abzulesen, beziehungsweise auch eine Funktion die von unseren Kunden sehr geschätzt ist. Zum Beispiel auch die Standheizung über online zu aktivieren.“