Facebook Pixel

Herstellerberichte

Weltpremiere Cupra Ateca

Freitag, 23. Feb. 2018

Startschuss in eine neue Ära! SEAT baut seine Performance-Abteilung CUPRA als Weltpremiere zu einer eigenständigen Hochleistungsmarke aus. Gleichzeitig präsentiert der spanische Autohersteller das neue Logo.

O-Ton Wayne Griffith:

"Das sind zwei C's, die zusammenwachsen. Aber das Ergebnis, der Eindruck ist schon etwas anderes. Das ist wie ein Tattoo, das ist wie ein Trible-Zeichen, ein Zeichen von einer Gruppe von Menschen. Das ist uns wichtig. die ganze Markenwelt. Dass man das Gefühl hat, dass man dazu gehört"

Das erste Modell der neuen Marke:

der CUPRA Ateca.

Mit 300 PS (221 KW) und Allradantrieb verbindet er Sportlichkeit mit Alltagstauglichkeit - dank einem großen Innen-und Kofferraum.

"Wir glauben, das zwischen dem Massenmarkt und dem Premiummarkt eine Lücke ist, in die die neue Marke gut reinpasst. Die auch Leute ansprechen soll, die ihren eigenen Weg gehen. Die nicht so viel Wert darauf legen, unbedingt traditionelle Premiummarken zu fahren, die vielleicht ihre Eltern gefahren sind"

Um sein Engagement für Gestaltung, hohe Qualität und Individualisierung zu verdeutlchen, ist CUPRA Partnerschaften mit kleinen Ateliers und Werkstätten eingegangen, die exklusive Produkte in limitierter Auflage entwickeln werden.

"Wir arbeiten mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen Die müssen aber zu uns passen. Sie müssen vom Markt her passen, sie müssen ähnliche Werte haben. Deswegen werden wir nicht die nobleren Premiummarken nehmen, auch nicht fashion, sondern wir werden auf designorientierte, innovative, zukunftsorientierte Marken setzen"

Auch die Seat- Motorsportaktivitäten werden künftig unter der neuen Marke CUPRA stattfinden.