Facebook Pixel

Messeberichte

Toyota Tokyo Motor Show 2017

Freitag, 27. Okt. 2017

Auf der Heimatmesse, der Tokyo Motorshow, präsentiert Toyota einiges Neues u.a. als größtes Highlight den neuen Century, ein Modell der absoluten Luxusklasse. Auch gibt Toyota einen Ausblich auf seine Vorstellungen von autonomen Fahren.

Thomas Schalberger, General Manager PR Toyota/Lexus:

Wir zeige neue Fahrzeuge, die jetzt auf dem Markt kommen in Japan. Aber wir haben auch viele Ausblicke in die Zukunft mitgebracht. Das sind Autos, die für eine Welt geeignet sind, in der wirklich viele Fahrzeuge autonom durch die Gegend fahren. Es gibt einen neuen Toyota Century, das ist das Highlight: das exklusivste und teuerste japanische Auto, das es gibt. Es wird einen neuen Crown geben, eine Mittelklasse Limousine, eine sehr schöne, die weltweit angeboten wird und wir haben ein Tokyo Taxi jetzt hier mitgebracht, das in 2018 auf den Markt kommen wird.

Also hier wollen wir einen Ausblick geben auf das, was designtechnisch möglich ist und wollen einfach mal gucken wie die Leute darauf reagieren. Die ersten Reaktionen sind sehr positiv aber das ist natürlich ein Auto was etwas extremer gezeichnet ist und was jetzt nicht so seriennah ist das man sagen würde wann kommt es denn genau auf dem Markt? So weit sind wir hier noch nicht wir wollen einfach mal zeigen, das könnte eine Designrichtung sein die in nicht allzu ferner Zukunft möglich ist. Toyota wird ja in sehr naher Zukunft ein Coupé auf den Markt bringen. Ein Mittelklasse Coupé was sich an breitere Schichten wendet und das gibt einen ersten Ausblick sehr grob auf das was zu erwarten ist. Also ich würde ich nicht als Geschmacksmuster nehmen für das kommende Coupé was wir anbieten werden aber sind einige kleine Details dabei die wir wiederfinden werden.

Für Toyota ist der ganz große Meilenstein das Jahr 2020 da sind die Olympischen Spiele in Tokio. Und wir haben jetzt gerade vor 14 Tagen eine globale Werbekampagne unter dem Motto „start your impossible“ herausgebracht. Die geht Anfang des Jahres weltweit on air in jedem Land der Erde wo Toyota vertreten ist und es wird ein Brennstoffzellen-Bus unterwegs sein der sehr futuristisch aussehen wird, der die Mobilität der Zukunft in Städten wird. Den wird es im Jahr 2020 in großer Stückzahl in Tokio geben und ab nächstem Jahr werden schon die ersten 100 in Tokio auf der Straße unterwegs sein und die anderen Concept Cars die sind noch ein bisschen Zukunftsmusik, aber die Zukunft rückt immer näher und Technik die wir dort vorgestellt haben wird jetzt peu a peu schon in Serienfahrzeuge eingebaut.