Facebook Pixel

Sonstige

Audi A7 Sportback Weltpremiere

Freitag, 20. Okt. 2017

Eine audiovisuelle Explosion, ein Feuerwerk von Farben, Formen und Klängen, das ist der Rahmen einer Weltpremiere, die im neuen Audi Design Center stattfindet. Der Star unter der Kuppel, der neue A7 Sportback.

Rupert Stadler:

Vor über 200 geladenen Journalisten aus aller Welt wird der neu A7 Sportback zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Das neu viertürige Coupe verkörpert die neu Designsprache von Audi.

Marc Lichte:

An der Front vermittelt der Single Frame Kühlergrill Kraft und Sportlichkeit. Noch nie hat Audi den Grill so tief plaziert wie bei diesem Sportcoupe. Ausgeprägte Konturen betonen die Räder, die bis zu 21 Zoll reichen, sie verweisen auf die Quattro Gene von Audi. Für Chefdesigner Marc Lichte ist ein anderes Teil des Fahrzeugs das Highlight.

Auch im Innern setzt Audi neue Akzente, es verschmelzen dort Design und Technologie. Eine futuristische Lounge Atmosphäre empfängt den Fahrer, die Reduktion auf das wesentliche bestimmt das Bild. Zwei große Displays mit Touch Funktion lassen Knöpfe und Schalter vergessen. Auch in technischer Hinsicht ist der neue A7 Sportback ein Highlight.

Peter Mertens:

Der neue A7 Sportback verkörpert einen Gran Turismo des neuen Zuschnitts. Ein frisches Design, konsequente Digitalisierung und durchdachte Sportlichkeit, das alles kommt in Deutschland ab 67.800 Euro auf den Markt.