Fahrberichte

Opel Grandland X

Mittwoch, 4. Okt. 2017

Kurz nach der Verkündung des Zusammenschlusses von Opel mit dem französischen PSA Konzern, rollt bereits ein neuer Opel vom Band, der von der Zusammenarbeit mit den Franzosen profitiert. Auf Basis des Peugeot 3008 zeigt sich der neue Grandland X. Angetrieben wird der rund Viereinhalb Meter lange SUV entweder von einem Dieselmotor, oder einem 1,2 Liter Dreizylinder Turbobenziner.

Von außen lässt sich das neue Modell der X-Familie den kleinen Motor nicht anmerken. Stolz zeigt der Opel ein eigenständiges Design, das nirgends an den Peugeot Bruder erinnert.

Auch im Innenraum überzeugt der Grandland mit eigenem Design und guter Verarbeitung.

Bereits ab 23.700€ in Deutschland ist der Grandland X in der Grundausstattung zu haben. Eine Klimaanlage, Tempomat, LED Tagfahrlicht und ein Radio mit Bluetooth Funktion gehören zur Serienausstattung. Kaum Wünsche offen lässt die Dynamic Ausstattung. Sie kostet knapp unter 29.000 €.