Porsche Panamera Turbo S E-hybrid

Zu Deinem Neuwagen

Porsche legt den Panamera Turbo S neu auf. Dank Elektropower erstarkt der Panamera von 550 PS auf mächtige 680 PS und 850 Newtonmeter. Damit soll er die schnellste Hybrid-Limousine der Welt sein. Die Zuffenhausener schicken erstmals ein Topmodell als Hybridversion ins Rennen.

„Wir sehen eigentlich in dem Plug-in Antrieb hier im Panamera, den Performance Kit der Zukunft. Auf der einen Seite eine sehr hohe Effizienz, hohe elektrische Reichweiten für den Kunden, zum Beispiel für den innerstädtischen Betrieb. Auf der anderen Seite eben auch best-in-class Fahrleistung, gerade mit dem Topmodell, dem turbo S e-hybrid. Er ist eben so schnell, weil er ein Hybrid ist und nicht trotz des Hybridantriebs.“

Doch gibt es einen wirklich erfahrbaren Unterschied zum normalen Panamera Turbo, der ebenfalls keine Gefangenen macht? Nicht so wirklich, denn auch wenn der Elektromotor das ohnehin kleine Turboloch mit seinem Tatendrang überspielt und kräftig boostet, sind die Unterschiede überschaubar; im realen Alltagsbetrieb bei der Fahrdynamik nicht zu spüren.
Das liegt insbesondere an dem gewaltigen Übergewicht, das der E-Hybrid mit sich herumträgt. Die Normalversion des Panamera wiegt gigantische 2,3 Tonnen. Allein das Batteriepaket zieht den Body-Mass-Index des Turbo S E-Hybrid mit zusätzlichen 130 Kilogramm herunter. Insgesamt hat der Koloss durch den Elektrorucksack über 300 Kilogramm mehr auf den Rippen

„Wir haben eine parallele Anordnung. Das heißt der e-Motor, ist zwischen dem Verbrennungsmotor und dem Porsche Doppelkupplungsgetriebe integriert. Sprich: In allen Fahrzuständen, auch was die Nutzung des Allrads angeht, kann die e-Maschine, stets auf die gleichen Triebstrang komponenten zurückgreifen, wie auch der Verbrennungsmotor.“

Dass Porsche den Wagen als Flaggschiff seiner Baureihe bezeichnet, sagt einiges über den neuen Stellenwert der Elektrifizierung für die Marke aus. Der Panamera Turbo S E-Hybrid kostet mindestens 185.000 Euro. Und einen Vorteil hat er gegenüber dem normalen turbo S, der Durchschnittsverbrauch ist deutlich geringer.



Ähnliche Inhalte

Videos

Porsche auf der Shanghai Autoshow 2017 22. April 2017

Shanghai ist immer eine Reise wert, das Motto trifft auch auf den deutschen Sportwagenhersteller…» ansehen

Porsche Panamera 4 E-Hybrid 2016 04. Oktober 2016

Auf dem diesjährigen Mondial de l’Automobile in Paris zeigt Porsche den Panamera 4 E-Hybrid. Er…» ansehen

Porsche in Genf01. März 2011

Porsche zeigt auf dem Genfer Automobilsalon das Erfolgsmodell Panamera als Hybridversion. Die…» ansehen

Toyota Prius Plug-In Hybrid09. Februar 2017

Wie eine Katze auf leisen Pfoten kommt Toyotas Prius Plug-In Hybrid auf den deutschen Markt. Er…» ansehen

Porsche in Shanghai 201119. April 2011

Mit großem Getöse präsentiert sich Porsche auf der Auto Shanghai 2011. Und dies aus gutem Grund.…» ansehen

Porsche auf der NYIAS 201716. April 2017

New York ist eine Messe mit ungefähr einer Million Besuchern, das ist mehr als die IAA in Frankfurt…» ansehen

Porsche Cayenne Hybrid17. September 2010

Bereits ab Juni zu erwerben ist dieses Fahrzeug, der neue Porsche Cayenne mit Hybridantrieb. Der…» ansehen

Volkswagen auf der NAIAS 201321. Januar 2013

Treffpunkt der automobilen Welt Anfang Januar ist die North American International Auto Show, kurz…» ansehen

Porsche Jahrespressekonferenz 201717. März 2017

Der Sportwagenhersteller Porsche blickt auf das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte…» ansehen

Porsche SE Bilanz Pressekonferenz 201319. März 2013

Das Porsche Museum in Stuttgart draußen bewölkter Himmel, drinnen zufriedene Gesichter, eine…» ansehen




Fahrberichte


Die schiere Gewalt, die der hochkultivierte 4,0-Liter-V8-Turbo freizusetzen vermag, ist beeindruckend, zumal die Kraft nie krawallig daherkommt | Foto: Porsche

 - Warum nicht gleich so? - Schnelle Limousinen zu bauen, ist keine Kunst.…» weiterlesen

 Audi TT RS – BMW 1er M Coupé und Porsche Cayman R

Es gab mal eine Zeit im deutschen Tourenwagensport, da flogen so…» weiterlesen

Porsche Panamera

Ein Diesel in einem Porsche ist spätestens seit dem letzten Jahr…» weiterlesen




News


Porsche Jahrespressekonferenz

Porsche geht es richtig gut, denn die Zahlen, die Matthias Müller,…» weiterlesen

BMW ActiveHybrid 5

BMW setzt die Entwicklung intelligenter Hybrid-Antriebssysteme…» weiterlesen

Die Scheinwerfer strahlen serienmig mit Vier-Punkt-LED, gegen einen Aufpreis von 2.011 Euro kann aber auch ein sogenanntes Matrix-LED bestellt werden | Foto: Porsche

Sichtbar sportlicher - Ein Auto, das in der Liga der Luxuslimousinen…» weiterlesen

Panamera Turbo S

Mit dem neuen Topmodell ihrer Gran Turismo-Baureihe legt die Dr. Ing.…» weiterlesen

Panamera S E-Hybrid

Im Rahmen einer internationalen Presseveranstaltung hat der Panamera S…» weiterlesen

Man nehme den aus dem C 250 bekannten Zweiliter-Benziner (155 kW/211 PS) und koppelt ihn mit einem 60 kW/109 PS starken Elektromotor. | Foto: Daimler

Nach der großen S-Klasse bietet Mercedes jetzt auch in der…» weiterlesen

Regula Exclusive Porsche Panamera

Das neue Pferd im Luxus-Stall von Regula Exclusive ist ein Porsche…» weiterlesen