Facebook Pixel

Fahrberichte

Porsche 911 GT3

Freitag, 19. Mai. 2017

Er zählt zu den Traumautos, der Porsche 911 GT3. Klaus Niedzwiedz, Autotester: „Den Porsche 911 GT3 gibt es jetzt schon seit 1999, also seit 18 Jahren. Und das hier ist jetzt die neueste Ausgabe. Die wurde kräftig optisch überarbeitet. Es gibt eine völlig neue Technik. Zum Beispiel einen neuen Motor. Und das Auto soll alles besser können und das werde ich mir mal anschauen hier in Spanien, in der Nähe von Malaga.“

Er zählt zu den Traumautos, der Porsche 911 GT3.

Klaus Niedzwiedz, Autotester:

„Den Porsche 911 GT3 gibt es jetzt schon seit 1999, also seit 18 Jahren. Und das hier ist jetzt die neueste Ausgabe. Die wurde kräftig optisch überarbeitet. Es gibt eine völlig neue Technik. Zum Beispiel einen neuen Motor. Und das Auto soll alles besser können und das werde ich mir mal anschauen hier in Spanien, in der Nähe von Malaga.“

„Das Beste an diesem Auto ist sicherlich der 4.0 Liter 6 Zylinder Saugmotor. Das wird viele freuen, denn damit hat das Auto einen richtig guten Sound.“

„Ein Wort zum Fahrwerk: Das hat man sehr straff abgestimmt. Das ist ein bisschen härter. Aber wer sich ein solches Auto zulegt, der möchte das genauso haben. Damit ist ein sehr präzises Fahren auf der Landstraße möglich. Und auf der Rennstrecke denke ich ist das Auto äußerst präzise und sehr schnell durch Kurven zu bewegen.“

„So, jetzt sind wir auf der Rennstrecke. Auf der Landstraße ist so ein Auto natürlich nicht 100-prozentig auszufahren. Da kommt man kaum an die Grenzen, die bei diesem Auto möglich sind. Also auf geht’s.“

Alle Fahrerassistenzsysteme sind ausgeschaltet, ein echter Genuss für Klaus, wenn man die Leistung auch bändigen kann.

Die perfekte Balance ist hier zu sehen.

Die optimierte Abstimmung der Feder- und Dämpfer-Kombination verbessert die Querdynamik. Das aktive Dämpfersystem PASM schafft dazu den Spagat zwischen Komfort und Sportlichkeit. Die Hinterachslenkung steigert dazu die Kurvenagilität, wie man sieht.

„Das Ding hängt am Gas, dreht 9.000. Und das wirklich schöne ist der Sound. Hören Sie mal. Affenstark.“