Facebook Pixel

Fahrberichte

VW T6 PanAmericana & Rockton

Donnerstag, 30. Mär. 2017

VW-Busse erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit dem VW Multivan PanAmericana geht es stilsicher durch den Wald. Weniger edel, aber mehr Nutzfaktor verspricht der Innenraum des VW Transporters Rockton.

VW-Busse erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit dem VW Multivan PanAmericana geht es stilsicher durch den Wald. Er ist werkseitig um zwei Centimeter höhergelegt und bietet daher eine gute Grundlage für leichtes Gelände. Mit VW’s optionalen Allradantrieb 4MOTION fährt es sich dann natürlich noch besser. Der Wolfsburger bietet Platz für bis zu sieben Personen und eine drei-Zonen-Klimaanlage. Er ist ab rund 48.000€ zu haben.

Der Wagen rollt serienmäßig auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern. Der Unterfahrschutz vorne und hinten dient nur dem Design. Der Fastgastraum kann optional mit einem Aluminium-Riffelblech ausgestattet werden. Hier fällt besonders der Kontrast zu den edlen Sitzen auf.

Weniger edel, aber mehr Nutzfaktor verspricht der Innenraum des VW Transporters Rockton. Dieser ist auf den harten Geländeeinsatz getrimmt und kommt mit einem werksseitigem Allradantrieb und einer Höherlegung um drei Centimeter. An der Hinterachse befindet sich eine mechanische Differenzialsperre. Statt Schickimicki gibt es hier bewährte Stahlfelgen. Die Geländegängigkeit kann mit einem optionalen Motorunterfahrschutz zusätzlich verbessert werden. Der Radstand ist mit drei Metern besonders kurz. Unter der Haube werkelt ein zwei Liter Diesel mit 110kW respektive 150PS.

02:00

Den VW Transporter Rockton gibt es ab rund 45.000€.