Porsche Neuheiten auf dem Genfer Autosalon 2017

Zu Deinem Neuwagen

Auf dem Genfer Autosalon 2017 präsentiert Porsche den erneuten Vorstoß in ein weiteres Fahrzeugsegment.

Der Sport Turismo basiert auf dem Panamera, der markanteste Unterschied ist der Verlauf der Dachlinie. Die Pläne für ein solches Fahrzeugkonzept gibt es schon länger.

Gegenüber der Panamera Limousine trumpft der Sport Turismo bei gleicher Länge und Breite mit fünf Sitzplätzen und somit mehr Platz für Mitfahrer und auch mehr Gepäckraum auf, der sich dazu leichter beladen lässt.

Weniger auf praktische als auf technische Werte kommt es bei der neuen Generation des 911 GT3 an. Der letzte Saugmotor-911er schöpft aus 4 Litern Hubraum 500 PS. Die beschleunigen den Zweisitzer auf 320 km/h – die Tempo 100 Marke erreicht er mit PDK in nur 3,4 Sekunden.

Gleiche Beschleunigung bietet diese Panamera-Variante: Der Turbo S e-hybrid. Zwar ist er der zweitsparsamste, mit 680 PS Systemleistung aber auch der mit abstand stärkste Panamera.

Der Panamera Turbo S E-Hybrid startet bei knapp 186.000, der 911 GT3 bei gut 152.000 und der Sport turismo bei etwa 98.000 Euro.



Ähnliche Inhalte

Videos

Porsche Jahrespressekonferenz 201717. März 2017

Der Sportwagenhersteller Porsche blickt auf das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte…» ansehen

Genfer Autosalon 2016 - Porsche 718 und 911R01. April 2016

Gleich mit zwei Sportwagen präsentiert sich Porsche auf der Genfer Autoshow. Der 911 R besitzt…» ansehen

Porsche Neuheiten auf der LA Autoshow 201618. November 2016

Porsche und Rennsport – diese Begriffe gehören einfach zusammen. Das neueste Baby, der 911 RSR,…» ansehen

Genfer Autosalon 2008, Teil 304. September 2010

Teil 3 vom Bericht aus Genf zum Autosalon 2008, Porsche Innovationen rund um das Automobil.» ansehen

Genfer Automobilsalon 2015: Porsche05. März 2015

Porsche ist auf dem 85. Genfer Automobilsalon sportlich unterwegs. Denn mit gleich zwei…» ansehen

Porsche auf der Auto Shanghai 201524. April 2015

Wenn die Auto Shanghai, Chinas größte Automobilmesse 2015 ihre Tore öffnet , ist natürlich auch…» ansehen

Porsche auf der NYIAS 201716. April 2017

New York ist eine Messe mit ungefähr einer Million Besuchern, das ist mehr als die IAA in Frankfurt…» ansehen

Porsche auf der LA Autoshow 201519. November 2015

Weltpremieren neuer Modelle heben sich die Automobilhersteller gerne für internationale Messen auf,…» ansehen

Porsche 911 Carrera Cabriolet05. Mai 2012

Mit dem 911 Carrera Cabriolet erweitern die Stuttgarter jetzt die neu aufgelegte 911er-Baureihe.…» ansehen

Porsche Panamera Reiselimousine04. September 2010

Den Kunden erwartet ein neues Auto, das es so in der Konfiguration bis heute noch nicht gibt.…» ansehen

Porsche GT204. September 2010

Der GT2 2007 ist der stärkste jemals gebaute 911er von Porsche. Optimierungen am Unterboden und…» ansehen

Porsche LA Autoshow 201425. November 2014

Bei Porsche dreht sich auf der LA Autoshow alles um drei Buchstaben: GTS. Nachdem bei den kleineren…» ansehen




Fahrberichte


Porsche Carrera 911 GTS Cabriolet

Die Linie ist komplett Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur…» weiterlesen

Porsche 911 Carrera

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Porsche…» weiterlesen

 Porsche 911 Turbo Cabriolet

Sportwagen mit mehr als 500 PS sind meist auf Krawall gebürstet. Sei es…» weiterlesen




News


Porsche Jahrespressekonferenz

Porsche geht es richtig gut, denn die Zahlen, die Matthias Müller,…» weiterlesen

Porsche 911 Carrera S

Höhere Leistung ohne Mehrverbrauch bietet "Porsche…» weiterlesen

Die Scheinwerfer strahlen serienmig mit Vier-Punkt-LED, gegen einen Aufpreis von 2.011 Euro kann aber auch ein sogenanntes Matrix-LED bestellt werden | Foto: Porsche

Sichtbar sportlicher - Ein Auto, das in der Liga der Luxuslimousinen…» weiterlesen

Panamera Turbo S

Mit dem neuen Topmodell ihrer Gran Turismo-Baureihe legt die Dr. Ing.…» weiterlesen