Facebook Pixel

Fahrberichte

BMW M760 Li X Drive 12 Zylinder

Freitag, 17. Feb. 2017

Sound aus 12-Zylindern. Der M760 Li X Drive ist das Leistungsstärkste und Spurtschnellste was BMW derzeit zu bieten hat. Erstmals kommt hier der neue M Performance TwinPower Turbo Zwölfzylinder-Benzinmotor zum Einsatz. Aus 6,6 Liter Hubraum schöpft er 610 PS. Ab 1.500 Umdrehungen steht ein maximales Drehmoment von 800 Nm zur Verfügung. 20 Zoll Leichtmetallräder unterstreichen den sportlich Look der 5,24 Meter langen high-performance Limousine. Ebenso die riesigen Lufteinlässe an der Front.

Eine neue M Sportabgasanlage mit Klappensteuerung sorgt für einen emotionalen V12-Sound.

Carsten Pries, BMW M GmbH:

„Naturgemäß hat das Spitzenmodell viele technische Highlights. Aber zwei, die ich nur hervorheben möchte, der neue V12 Motor mit mehr Hubraum, mit neuem Turbolader, neuen Pleueln, neuen Kolben, neuer Motorsteuerung, neuem Einspritzsystem. Wirklich faszinierende Fahrleistungen, die wir aus dem Aggregat herausbekommen. Und als zweites, auch für die Fahrdynamik sehr wichtig, aber auch für den Komfort, den ein BMW 7er Kunde erwartet, das innovative Executive-Drive-Pro-Fahrwerk, inklusive Wankstabilisierung und in Verbindung mit der Integral-aktiv-Lenkung.“

DTM-Rennfahrer Augusto Farfus nimmt für uns den rund 167.000 Euro teuren M760 Li auf der Rennstrecke von Palm Springs unter die Lupe.

Augusto Farfus, DTM-Fahrer:

„Der 760 mit dem V12 Motor hat eine Menge Kraft und sehr viel Drehmoment. Zum Vergleich: Von Null auf 100 Kilometer pro Stunde braucht mein DTM-Auto 3, 3,1 Sekunden.

Der 760 macht das in 3,7. Das funktioniert dank Launch-Control und dem Allradantrieb. Das bringt einen sehr schnell aus den Kurven.“