Facebook Pixel

Fahrberichte

BMW M4 in fünfter Generation

Sonntag, 5. Feb. 2017

In fünfter Generation heißt der Traum aller BMW Fans nun M4 und geizt nicht mit Reizen. Völlig unverhüllt stellt der M4 sein Carbon-Dach zur Schau. Understatement geht anders.

Dieses Auto ist der Nachkomme einer Legende, die sich im Laufe von 30 Jahren einen Ruf als schneller Raufbold erarbeitet hat.

In seiner 5. Generation heißt der Traum aller BMW Fans nun M4 und geizt nicht mit Reizen.

Völlig unverhüllt stellt der M4 sein Carbon-Dach zur Schau.

Understatement geht anders.

Der M4 geht auf die Jagd nach der Konkurrenz. Unser Testwagen verfügt über das Competition Paket für 7300€ extra. Die Leistung klettert auf 331 kW, was dem M4 reicht, um in lediglich 4 Sekunden auf 100 km/h zu beschleunigen. Fast so schnell wie der wesentlich teurere Porsche Carrera 4S. Die Gesamtabstimmung wird der gestiegenen Leistung angepasst und als Schmankerl gibt es eine M Sportabgasanlage.

Dafür muss man nicht mal schnell fahren und dennoch, locken immer wieder die 550 Nm maximales Drehmoment, die einen in den Sitz drücken .

Im Innenraum des M4 finden sich jede Menge edle Materialien. Doch die M GmbH lässt es sich auch hier nicht nehmen, wenigstens so zu tun, als würden Carbon Zierleisten signifikant Gewicht einsparen.

Auch die vorderen Sitze sind im Competition Paket gewichtsoptimiert.