Volkswagen auf der CES 2017

Zu Deinem Neuwagen

Die CES feiert Jubiläum – seit nun 50 Jahren ist sie Mittelpunkt der Elektronikwelt. Und mittlerweile ist die Messe zu einem Muss für die Automobilindustrie avanciert.
Frank Welsch, VW Entwicklungsvorstand
„Die CES wird immer wichtiger, weil sie genau an der Schnittstelle ist, zwischen dem wo wir herkommen, eben dem reinen Fahrzeughersteller zu dem Vernetzten, zu der Connected Community, wo wir hin wollen. Also was ein ganz klarer Trend ist. Und dafür spielt die Musik hier.“

Die Anforderungen an die Automobilhersteller haben sich verändert, modernste Elektronik, digitale Vernetzung sind Schlagworte, die die automobile Welt beherrschen.

Volkmar Tanneberger, VW Leiter Elektronik Entwicklung
„Wir haben hier auf der CES ein ECO-System nachgebildet. Das heißt sie können, wie das unsere Kunden auch in kurzer Zeit erleben werden, ihren persönlichen Einstellungen über eine App auf dem Smartphone speichern und können sie mit in das Fahrzeug nehmen. Medieneinstellungen, Komforteinstellungen vornehmen, dass Ganze in einer Cloud speichern und in andere Fahrzeuge, zum Beispiel Mietwagen oder Zweitwagen von Ihnen übertragen.“

Die Tür öffnet sich per digital Key – und das Fahrzeug HÖRT zu.
Statt Tasten zu drücken und Schalter zu betätigen, kann über Spracheingabe die Steuerung vieler Elemente erfolgen. Per Sprachbedienung lassen sich z.B. neben der Navigation auch Onlinedienste steuern.

Die Kooperation mit Amazon Alexa eröffnet ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation mit dem Fahrzeug.

Volkmar Tanneberger, VW Leiter Elektronik Entwicklung
„Amazon ist ein sehr, sehr interessanter Partner, weil sie auch ein Ecosystem aufgebaut haben. Nämlich ein kommerzielles Ecosystem über ihren Amazon Marketplace. Und wir demonstrieren hier auf der CES eine Koexistenz von Ecosystemen, denn das wird in der Zukunft sehr wichtig sein.“

Die Grundlagen für diese Zukunft sind schon heute geschaffen.

Frank Welsch, VW Entwicklungsvorstand
„Unsere Autos sind vernetzt. Wir haben 2 Millionen Carnet-User heute und es nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Das brauchen wir auch und das wollen wir auch. Wir wollen da immer ein Stückchen weiter gehen, ein Stückchen Mehrwert geben.“

Digitalisierungstrends und innovative Konzepte werden das Auto der Zukunft bestimmen. Volkswagen setzt dabei Trends für morgen. Getreu dem Motto „always on“.



Ähnliche Inhalte

Videos

Neuer VW Jetta Auto-Videonews12. Juli 2012

Ein Spektakel für ein Fahrzeug, wie man es sich in Deutschland kaum vorstellen kann. Und das für…» ansehen

VW Golf GTD04. September 2010

Kurz nach dem Golf GTI präsentiert Volkswagen nun auch eine Neuauflage des Diesel-Pendants GTD. Wie…» ansehen

VW Eos05. September 2010

Der Eos ist nun zu 95 Prozent wiederverwertbar, so Volkswagen. Der VW Eos erfüllt damit schon…» ansehen

25. Juni 2017

» ansehen

25. Juni 2017

» ansehen

Volkswagen Crafter Werkseröffnung04. November 2016

Volkswagen feiert Werkseröffnung in Września in Polen. Mit rund 1.000 Gästen aus Politik,…» ansehen

Guter Rat: Das Auto der Vernunft 201609. Februar 2016

Was haben der Opel Astra, der Skoda Superb und der VW Touren gemeinsam? Alle sind zum ‚Auto der…» ansehen

VW Caddy - Lademeister in vierter Generation02. Juni 2015

Den Caddy brachte Volkswagen 1979 auf den Markt, er war ursprünglich für Nordamerika konzipiert.…» ansehen




Fahrberichte


VW-Konzernchef Matthias Müller stellt in Genf die Studie Sedric vor | Foto: VW

Schicker statt sparsamer In Genf regiert wieder das Konventionelle:…» weiterlesen

Volkswagen Crafter

Die Weltpremiere in Offenbach Ein Bericht von unserem…» weiterlesen

Volkswagen Passat Variant

Langstreckenqualität Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar…» weiterlesen

Volkswagen Polo GTI

Denken wir einmal rund 40 Jahre zurück. In dieser Zeit befeuerten…» weiterlesen

Volkswagen Beetle Sport 1,4 TSI

Ach der Käfer. Die deutsche Legende auf vier Rädern. Ein Teil…» weiterlesen

Volkswagen Touareg

Mit dem neuen Touareg hat Volkswagen endgültig den Einstieg in die Klasse…» weiterlesen




News


Daimler fährt der Autobranche voraus | Foto: Daimler

Daimler vor Toyota und VW Daimler ist Klassenbester in der Autobranche.…» weiterlesen

Nach seinem Facelift nimmt der VW Amarok mit seiner Topversion insbesondere SUV-Kufer ins Visier | Foto: VW

Nutztier macht auf Lifestyle Der VW Amarok will nicht mehr nur…» weiterlesen

Volkswagen Passat

Das eindrucksvolle Volkswagen Design Center in Potsdam bot am Abend die…» weiterlesen

VW Beetle Cabrio

Nach der 2011 vorgestellten zweiten Generation des Beetle Coupé…» weiterlesen

Volkswagen Up! in Genf

Volkswagen ist eine Macht in der automobilen Welt. Oder anders: Die…» weiterlesen

VW Beetle

Volkswagen bringt einen neuen Beetle auf den Markt. Und das ist alles…» weiterlesen