Toyota C-HR Crossover

Zu Deinem Neuwagen

Der Japanische Hersteller Toyota bringt ein kleines SUV auf den Markt, den C-HR. Das Kürzel steht für Coupé High-Rider. Mit dem C-HR möchte sich Toyota im schnell wachsenden Crossover-Segment positionieren.

Sebastian Schmitz-Temming, Toyota C-HR Produktmanager dazu:
„Man kann sagen der C-HR ist ein richtiger Europäer. Neben der reinen Fertigung in der Türkei, wurde auch die komplette Entwicklung auf den europäischen Markt hin ausgerichtet. Das heißt während der gesamten Entwicklungszeit gab es immer wieder Testfahrten, um das Fahrzeug an die europäischen Straßenverhältnisse abzustimmen. Letztendlich werden verschiedene Komponenten in Europa und Japan hergestellt und alles in Europa montiert und gefertigt.“

Das Crossover Modell basiert auf der neuen Toyota New Global Architektur Plattform - kurz TNGA. Diese Plattform ermöglicht den Entwicklern hohe Flexibilität in Sachen Antrieb und Design.

„Der untere Teil der Karosserie hat eine SUV-typische markante, muskulöse Erscheinung. Mit breit ausgestellten Radhäusern. Ab der Fensterlinie ganz anders dagegen. Hier findet sich eine Coupé Silhouette wieder. Eine abfallende Dachlinie für ein möglichst dynamisches, gestrecktes, elegantes Erscheinungsbild.“

Beim Einsteigen auf die Rücksitzbank, findet man die Türgriffe in der C-Säule wieder.
Das Design des kompakten Crossover ist sehr futuristisch. Obwohl sich der C-HR die Plattform mit dem Prius teilt, gibt es seitens der Japaner noch keine konkreten Pläne für einen rein elektrisch angetriebenen C-HR. Doch Toyota wäre nicht Toyota, wenn für den C-HR nicht wenigstens ein Hybrid antrieb erhältlich wäre.

„Der Hybridmotor ist ganz klar für uns der Volumenmotor. Wir gehen davon aus das sich ca. 70 Prozent aller Kunden für den Hybrid entscheiden werden. Wenn wir uns die Zahlen von Beispielsweise RAV4 angucken, da haben wir aktuell auch eine Nachfrage von 70 Prozent. Bei Auris und Yaris 60 Prozent. Wir gehen davon aus das sich Kunden die sich für den C-HR entscheiden im Urbanen Umfeld insbesondere unterwegs sind. Und da ist der Hybrid ganz einnfach die richtige Antwort.“

Der Preis für den Hybrid angetriebenen C-HR startet bei knapp 27.000 Euro in Deutschland.



Ähnliche Inhalte

Videos

Hyundai QarmaQ19. Oktober 2010

Eine Rundumsicht wie sonst nur im Helikopter bietet die SUV-Studie Hyundai Qarmaq. Das Besondere…» ansehen

Überarbeiteter Toyota RAV4 auch als Hybrid27. Dezember 2016

Facelift ist beim neuen Toyota RAV4 wörtlich zu nehmen: das Gesicht des RAV4 wurde kräftig…» ansehen

Toyota auf dem Pariser Autosalon 201601. Oktober 2016

Das Highlight auf dem diesjährigen Stand von Toyota ist das SUV-Coupé C-HR. Dieser besticht vor…» ansehen




Fahrberichte


Audi in China

Man mag es mit Paulchen Panther halten, der in jedem Intro die Frage "Wer…» weiterlesen

Auch ber die Stadtgrenze hinaus geht dem Aggregat so schnell nicht die Puste aus, mit etwas Anlauf fhrt der 2008 maximal 200 km/h | Foto: Peugeot

Stadt-und-Land-SUV Mini-SUV sind eine Modeerscheinung. Dass sie…» weiterlesen

Hyundai Tucson

Breit aufgestellt Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar…» weiterlesen




News


Lada X-Ray  | Foto: Lada

Neues Blechkleid für den X-Ray Veraltete Technik, unauffälliges…» weiterlesen

Mit dem C-HR will nun auch Toyota von dem ungebrochenen Trend zu kleinen SUV profitieren | Foto: Toyota

Mit dem C-HR will nun auch Toyota von dem ungebrochenen Trend zu…» weiterlesen

Der Toyota Hilux geht in die nchste Runde | Foto: Toyota

Mit einem Hauch Moderne Der meistverkaufte Pick-up der Welt geht in die…» weiterlesen

Toyota iQ

Toyota stellt auf dem Genfer Automobilsalon 2011 (3. bis 13. März)…» weiterlesen

Lexus RX | Foto: SP-X/Matthias Kndler

Scharfe Kanten und großer Kühlergrill Mit einem riesigen…» weiterlesen

Skoda Vision S | Foto: Skoda

Skoda richtet sein SUV-Angebot neu aus Eine Studie zeigt nun den…» weiterlesen

Der Maserati Levante kämpft sich lässig auch durch Eis und Schnee | Foto: Maserati

Heißer Feger für kalte Tage Heckantrieb und reichlich…» weiterlesen

Ab Modelljahr 2017 kann der Ssangyong Tivoli autonom bremsen | Foto: Ssangyong

Neue Helfer zum Modelljahr 2017 Ssangyong frischt zum Modelljahr…» weiterlesen

Opel hat den Mokka gelliftet | Foto: Opel

Das X kostet nix Neuer Name, neue Technik, alter Preis: Opel nutzt…» weiterlesen

Subaru XV  | Foto: Subaru

Mehr  Ausstattung für den XV Subaru sortiert die…» weiterlesen

Jeep Grand Cherokee SRT

Viel PS für wenig Aufpreis 250 Extra-PS hat eine…» weiterlesen

Land Rover Freelander HSE

Frischer Wind für den Freelander: Land Rover strukturiert zum…» weiterlesen