Facebook Pixel

Messeberichte

Opel Ampera-e auf dem Autosalon Paris

Freitag, 30. Sep. 2016

Opel zeigt sich auf dem Pariser Automobilsalon 2016 elektrisierend. Mit dem neuen Ampera-e erreicht der Automobilhersteller die beste elektrische Reichweite in diesem Segment.

Mit 150 kW Leistung gehören Ampelstarts oder Autobahnauffahrten zu den Paradedisziplinen des Ampera-e. Denn den Sprint von 0 auf 100 km/h legt er in gerade einmal 3,2 Sekunden hin. Dazu entsteht durch die extra flachgestaltete 60 kWh Batterie, ein großzügiges Raumangebot für bis zu fünf Personen und einen ausreichend großen Kofferraum.

Für die digitale Vernetzung sorgt der Opel OnStar Dienst und eine Smartphone-Integration.

Ebenfalls präsentiert der Konzern aus Rüsselsheim den neuen Opel MOKKA X. Der überarbeitete SUV kommt mit neuem Gesicht und wirkt in seinem Auftreten noch maskuliner.

Auch die Modelle Zafira, Karl Rocks und Cascada Supreme sind mit nach Paris gereist und unterstreichen die breite Vielfalt Opels.