Skoda Kodiaq auf dem Autosalon Paris 2016

Zu Deinem Neuwagen

In der ersten Pressekonferenz auf dem diesjährigen Mondial de l'Automobile in Paris feiert Skoda das Debüt des neuen Kodiaq. Um 7 Uhr 45 Ortszeit zeigt sich der SUV zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit. 

„Das ist einfach eine Planung der Messe und wir haben diesen frühen Termin aber gerne angenommen, denn damit hatten wir auch die Chance mal die volle Aufmerksamkeit für ein tolles neues Produkt für Skoda zu bekommen. Alle waren da, der frühe Vogel fängt den Wurm und heute Morgen waren es alle Besucher die den Bären gefangen haben.“

Charaktervoll, innovativ und geräumig kommt das jüngste Produkt des tschechischen Herstellers daher. Besonders herausstechend sind die feinen Linien, gepaart mit einem robusten Gesamteindruck. Mit 2 Metern 79 weist der Kodiaq den größten Radstand in seiner Klasse auf und bietet somit ein überdurchschnittlich großes Platzangebot. Auch der Kofferraum ist mit bis zu 2.065 Litern Ladevolumen, Benchmark. 

Das Auto steht auf einer sehr starken rationalen Basis, aber mit einer richtig starken, emotionalen Unterstützung. Ich glaube das Fahrzeug zeigt auch erstmals die Siebensitzigkeit in einer Form welche zu Skoda richtig gut passt. Es ist von Innen geräumig, von Außen kompakt attraktiv.

Ebenfalls nicht fehlen dürfen zahlreiche Fahrerassistenzsysteme. Viele davon sind eher aus der Oberklasse bekannt. Dank Infotainment und Konnektivität wird der SUV als erstes Fahrzeug der Marke Skoda ständig online sein. Und, wie man es von den Tschechen gewohnt ist, gibt es bei jedem Modell neue Details, die das Leben leichter machen. Beim Kodiaq sind dies automatisch ausklappende Kantenschoner an allen vier Türen.

Wir werden viele Technologien parallel weiter in der Zukunft sehen, dennoch wir werden unser erstes Plug-In Hybrid getriebenes Fahrzeug bereits in der zweiten Hälft 2019 anbieten und das erste rein elektrisch angetriebene Fahrzeug von Skoda wird dann unmittelbar kurz danach kommen und bis Ende 2025 werden wir fünf Fahrzeuge die rein elektrisch angetrieben sind im Programm haben.

Erhältlich ist der Kodiaq mit drei Benzin und zwei Dieselmotoren mit bis zu 190 PS. Je nach Motorisierung gibt es ihn mit Front- oder Allradantrieb.  

Zu den Händlern kommt der Kodiaq im März 2017. Die Preise beginnen bei 25.490 Euro.



Ähnliche Inhalte

Videos

Skodas neues Kompakt-SUV Kodiaq02. September 2016

Skoda präsentiert sein neues Kompakt-SUV Kodiaq. Der Name erinnert an den größten Bären der Welt…» ansehen

24. September 2017

» ansehen

Skoda SUV Offensive auf der IAA 201713. September 2017

Die neuen SUVs Karoq und Kodiaq in verschiedenen neuen Ausführungen, dazu Alternative Antriebe zum…» ansehen

Skoda Kodiaq24. Januar 2017

In Anlehnung an den Kodiak-Bären, den größten und friedlichsten Bären Alaskas, hat Skoda sein…» ansehen

SKODA auf der Shanghai Autoshow 201721. April 2017

Ein Feuerwerk aus audiovisuellen Elementen und Artistik, so präsentiert Skoda auf der Shanghai Auto…» ansehen

Skoda auf dem Genfer Autosalon12. März 2017

Beim Genfer Automobilsalon stellt Skoda zwei neue Mitglieder der Octavia-Familie vor: Den…» ansehen

Skoda Superb SportsLine23. August 2017

Mit der Sportline-Version verpasst Skoda seinem Flaggschiff Superb eine Ausstattungslinie, die…» ansehen

Skoda auf dem Genfer Autosalon 201410. März 2014

Skoda präsentiert auf der Genfer Automesse gleich zwei neue Octaviamodelle. Weltpremiere für den…» ansehen

Genfer Autosalon 2008, Teil 404. September 2010

Teil 4 vom Bericht aus Genf zum Autosalon 2008. Skoda-Neuheiten und vieles mehr.» ansehen

Toyota auf dem Pariser Autosalon 201601. Oktober 2016

Das Highlight auf dem diesjährigen Stand von Toyota ist das SUV-Coupé C-HR. Dieser besticht vor…» ansehen

Skoda Superb - die dritte Generation18. Februar 2015

Skoda zeigt in Prag die dritte Generation der Mittelklasselimousine Superb. Die ersten beiden…» ansehen

Weltpremiere des neuen Skoda Octavia14. Dezember 2012

Vor internationalem Publikum präsentiert Skoda die neueste Generation. Diese wurde von Grund auf…» ansehen




Fahrberichte


Skoda Kodiaq

Der große Wagen Ein Fahrbericht von unserem Automobilredakteur Dietmar…» weiterlesen

Skoda Kodiaq

Weltpremiere in Berlin Ein Bericht von unserem Autoredakteur…» weiterlesen

Skoda Octavia Scout

Höher gelegte und in SUV- Manier beplankte Kombis besitzen…» weiterlesen




News


Skoda wird den Kodiaq zusätzlich in der robuster ausgelegten Variante Scout anbieten | Foto: Skoda

Den Kodiaq wird Skoda auch in einer robuster wirkenden Scout-Version…» weiterlesen

Skoda Kodiaq

Bärenstarker Skoda SUV Nein, Skoda bindet seine Kunden keinen…» weiterlesen

SKODA auf der Techno Classica 2016: Das Oberklassefahrzeug Laurin & Klement/SKODA 110 Phaeton markierte 1925 die Spitze des Automobilbaus aus Mlad Boleslav und setzte zugleich einen Meilenstein in der Geschichte der tschechischen Traditionsmarke. Er war das letzte Modell, das den Namen der Firmengrnder trug.  Weiterer Text ber ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist fr redaktionelle Zwecke honorarfrei. | Foto: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA auf der Techno Classica in Essen SKODA nimmt das Publikum der…» weiterlesen

Skoda Octavia G-TEC

Günstiger geht’s kaum: mit dem ŠKODA Octavia G-TEC…» weiterlesen

SKODA Citigo

Im Rahmen der Pressekonferenz auf dem Genfer Automobilsalon hat…» weiterlesen