Fahrberichte

Opel Corsa Fünfte Generation

Freitag, 6. Mai. 2016

Er ist das, was man gemeinhin unter einem Bestseller versteht: Der Opel Corsa wurde in mittlerweile 34 Jahren und vier Generationen über 12,4 Millionen Mal verkauft. Aktuell sucht die fünfte Generation ihre Käufer, Zeit sich den kleinen Rüsselsheimer mal genauer anzuschauen.

Die Länge des aktuellen Corsa beläuft sich auf 4,02m. In unserem Testwagen arbeitet ein 1.4 Liter Benzinmotor mit 74kW. Damit beschleunigt der Corsa in 11 Sekunden von 0 auf 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h Unser Modell kostet 16.945 Euro in Deutschland.

"Das Fahrwerk des aktuellen Corsa hat mit dem des Vorgängers überhaupt nichts mehr gemein. Alle Teile wurden komplett neu entwickelt und das spürt man auch. Also der Corsa liegt um einiges satter auf der Straße als der Vorgänger es noch tat."

Das lieg nicht zuletzt an der um 5 mm tiefergelegten Karosserie, aber auch die neu entwickelte Lenkung trägt dazu bei.

Der Innenraum überzeugt durch Übersichtlichkeit. Besonders innovative Funktionen oder hochwertige Ausstattung sucht man im Interieur vergebens.

"Der neue Corsa bietet eine Vielzahl an Fahrerassistenzsystemen von denen einige sogar serienmäßig mit kommen. Darunter unter anderem der City-Modus der dafür sorgt, dass wenn man in der Stadt nicht zu hohe Geschwindigkeiten fährt, das Lenkrad sich wesentlich leichter bedienen lässt als normalerweise. Und der Berganfahrassistent der zwei Sekunden lang verhindert, dass das Fahrzeug beim Anfahren zurückrollt. Dafür muss man bei anderen Herstellern tief in die Tasche greifen."

Alles in allem: der Corsa ist zu Recht seit so vielen Jahren erfolgreich und wird es wohl auch in Zukunft bleiben.