Porsche 911 Turbo Cabriolet

Zu Deinem Neuwagen

Wenn ein Porsche Cabriolet seine Hüllen fallen lässt, könnte es durchaus schweißnasse Hände beim Betrachter geben. Und zwar nicht nur wegen der Formen. Denn das neue Spitzencabrio hat mehr zu bieten als sein hübsches schwarzes Stoffverdeck. Uns interessiert diesmal vor allem die sportliche Seite des Hochleistungssportwagens. Und die testen wir auf dem Kyalami-Grand-PrixKurs in Südafrika.

Der große ausfahrbare Heckspoiler ist Teil des Aerodynamik-Kits, das speziell die Turbo-Modelle mitbringen. Bei großen Geschwindigkeiten erhöht er den Abtrieb an der Hinterachse.
Ebenfalls turbo-spezifisch ist die ausfahrbare Spoilerlippe an der Frontschürze.

Für uns nimmt der ehemalige Rennfahrer Klaus Niedzwiedz hier den neuen Turbo unter die Lupe...

Mit Fingerspitzengefühl tastet sich Klaus in die Grenzbereiche des Wagens vor.

Das Auto ist sehr neutral. Es gibt ein leichtes Untersteuern beim Reinfahren in die Kurve. Beim Herausbeschleunigen, wenn man früh ans Gas geht und alle elektronischen Fahrhilfen ausschaltet, dann kommt auch ein bisschen das Heck. Das Auto ist aber äußerst gut zu balancieren. Man fühlt das Auto. Und das ist wichtig.“

Der Biturbo-Sechszylinder mit 3,8 Liter Hubraum im 911 Turbo Cabrio leistet jetzt 397 kW, ein Plus von 15 kW gegenüber dem Vorgänger. In 3,1 Sekunden beschleunigt das Cabrio auf 100 km/h. Erst bei 320 ist Schluss. Leider spielt der Turbo preislich auch in einer eigenen Liga. In Deutschland kostet das Cabrio knapp 188.000 Euro - mindestens.

„Hier gibt es auch ein kleines Modi-Rad, da kann man verschiedene Fahrmodi einstellen. Das hat man aus dem 918 übernommen. Also normal, Sport, Sport plus und auch individuell. Da kann man dann einige Parameter selber einstellen, und in der Mitte gibt es noch einen zusätzlichen Knopf, dann hat man zusätzlich Leistung übers Sport-Response. Das heißt es gibt dann maximalen Druck, alles steht auf Anschlag, und damit geht es dann besonders schnell.“

„So, und jetzt mal mein Fazit. Da nehmen wir mal ein bisschen Gas raus. Also dieser neue Porsche Turbo ist wieder mal was Außergewöhnliches was seine Fahrleistungen, was seine Dynamik und seine Leistungsentfaltung angeht, und ich denke mal, in seiner Klasse ist er wohl kaum zu toppen.“



Ähnliche Inhalte

Videos

Porsche auf der NAIAS 201612. Januar 2016

Porsche zeigt auf der North American International Autoshow in Detroit die neue Generation von…» ansehen

26. Juni 2017

» ansehen

Porsche Neuheiten auf der LA Autoshow 201618. November 2016

Porsche und Rennsport – diese Begriffe gehören einfach zusammen. Das neueste Baby, der 911 RSR,…» ansehen

26. Juni 2017

» ansehen

Porsche Neuheiten auf dem Genfer Autosalon 201710. März 2017

Auf dem Genfer Autosalon 2017 präsentiert Porsche den erneuten Vorstoß in ein weiteres…» ansehen

Porsche 911 GTS20. November 2014

Ein 911er von Porsche ist immer etwas Besonderes, doch dieser ist noch spezieller: Er trägt das…» ansehen

Porsche auf dem Genfer Autosalon 201405. März 2014

Porsche Werksfahrer Jörg Bergmeister und der fuer seine Rolle in „Grey`s Anatomy“ bekannte…» ansehen

Porsche auf der IAA 201113. September 2011

Das ist der Publikumsmagnet der IAA 2011:der neue Porsche 911. Die völlig neu entwickelte…» ansehen

Porsche Carrera 91104. September 2010

Frisch überarbeitet bringt Porsche den neuen 911 Carrera an den Start. Äußerlich der klassischen…» ansehen

Neue Turbo-Power im Porsche 911 Carrera Cabriolet10. November 2015

Der 911 Carrera zählt seit Jahrzehnten zu den meistverkauften Sportwagen der Welt. Eine Ikone, die…» ansehen

Automobil Holding Porsche SE Jahres BPK 201517. März 2015

Die Porsche Automobil Holding SE präsentiert auf ihrer Bilanzpressekonferenz in Stuttgart die…» ansehen

Porsche Carrera GTS15. Oktober 2010

Mit dem neuen Carrera GTS schließt Porsche die PS Lücke zwischen 911 Carrera S und dem 911 GT3.…» ansehen




Fahrberichte


Porsche 911 Turbo

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Manchmal…» weiterlesen

Porsche 911 Carrera Cabrio

Anfang September in Stuttgart. Die Luft ist noch etwas kühl, fast…» weiterlesen

Porsche 911 Carrera S Cabrio

991. Die Nomenklatura des 911er wird seit einigen Monaten von einer…» weiterlesen

Sein erster Designjob bei Peugeot: Pininfarinas 403 Cabriolet aus dem Jahr 1956 | Foto: Peugeot

Concours de Cabriolet Fast alle frühen Frischluft-Peugeot…» weiterlesen

McLaren 650S Spider

War der 12C von McLaren tatsächlich eine Art Übung um den…» weiterlesen




News


Porsche 911 Turbo | Foto: Porsche

Jetzt mit starkem Turbo Nach den Einstiegsmodellen des 911 renoviert…» weiterlesen

Porsche Boxster Spyder

Das Wort Spyder steht bei Porsche für Leichtbau, Leistung und Lust am…» weiterlesen

911 Carrera


Seit Generationen Maßstab seiner Klasse, legt der neue 911 die…» weiterlesen