Lada Granta - Stärke im Preis

Zu Deinem Neuwagen

Lada ist Teil von AwtoWAS, dem größten Autohersteller in Russland und Osteuropa. Und damit auf zur Probefahrt.

„Es gibt für den Granta nur den einen Motor, zumindest momentan, und der leistet 64kW respektive 87 PS. Das hört sich jetzt im ersten Moment nicht besonders viel an. Allerdings gibt es zwei Faktoren die dafür sorgen, dass sich das doch relativ spritzig anfühlt. Und zwar zum einen das geringe Leergewicht. Mit dem genormten Fahrer von 80kg kommt er auf 1080kg, fahrbereit. Das ist natürlich sehr wenig. Und zum anderen hat der Motor 1,6 Liter Hubraum, also auch genug, wo er Kraft draus schöpfen kann. und dementsprechend geht es zügig nach vorne.“

Genau gesagt in 11,8 Sekunden. Das wahrlich Beeindruckende ist jedoch der Einstiegspreis und der liegt in Deutschland nur bei sage und schreibe knapp 7000 Euro. Unser Testwagen hat zusätzlich eine Autogasanlage und kostet gut 9 600 €.

„Der Durchschnittsverbrauch lag bei unserem Test etwas über 7 Liter. Das ist ein wenig mehr als die Werksangabe von 6,6 Litern, aber das ist noch zu verkraften. Wem das trotzdem zu viel ist, der kann bei Lada ab Werk für 2350 Euro extra eine Autogasanlage bestellen und spart dann bei jedem Tankvorgang.“

Alles in Allem ist die größte Stärke des Granta ganz klar sein Preis. Das im Kopf, kann man die Schwächen bei der Ausstattung und beim Komfort tolerieren. Fest steht: Mit diesem Einstiegspreis kann kaum jemand mithalten.



Ähnliche Inhalte

Videos

Mini Countryman - zweite Generation21. Januar 2017

Mit der 2. Generation des Kompaktwagens stellt der Hersteller sein größtes Modell vor. Damit soll…» ansehen

Seat auf dem Genfer Autosalon 201412. März 2014

Highlight war jedoch der neue Leon Cupra. Mit bis zu 280 PS ist er nicht nur praktisch sondern auch…» ansehen

Audi A3 Sportback18. Februar 2013

Sportlich, vielseitig und funktional. So umschreibt Audi den neuen A3 Sportback. Zu Beginn gibt es…» ansehen

Audi auf der CeBIT08. März 2012

Die CeBIT in Hannover gilt weltweit als eine der wichtigsten und grössten Messen im IT-Bereich.» ansehen

Neuer VW-Beetle 201118. April 2011

Es ist das Kultauto überhaupt, der Käfer von VW, hat die Mobilität erschwinglich bezahlbar gemacht.…» ansehen

Mercedes-Benz GLC im Geländetest17. August 2015

Der brandneue Mercedes GLC erweist sich als waschechter Offroader mit beindruckender…» ansehen

SKODA in Paris mit flottem Image07. Oktober 2014

Mit hübschen Hostessen und farbenfrohen Aktionen will Skoda auf dem Pariser Autosalon zeigen, dass…» ansehen

Audi A3 g-tron15. August 2013

Unter dem Namen „Tron“ forscht Audi an nachhaltiger Mobilität der Zukunft. Leistungsspitze unter…» ansehen

VW Polo BlueGT Fahrbericht14. September 2012

Blau, sportlich und sparsam. So könnte man VW’s neuesten Polo, den BlueGT beschreiben. Dieser…» ansehen

Toyota Yaris27. Oktober 2011

Toyota präsentiert die dritte Generation des Yaris. Er soll sich vor allem durch mehr Platz im…» ansehen

Mercedes-Benz auf dem Automobilsalon Genf 201207. März 2012

Mit großem TamTam präsentiert Mercedes sein neuestes Baby. Das ist sie, die neue A-Klasse, die…» ansehen

Opel Astra Sports Tourer26. November 2010

2009 hat mit dem Insignia "Sports Tourer" bei Opel eine neue Kombi-Ära begonnen. Nach dem…» ansehen




Fahrberichte


Kia Rio

Kia Kompaktflitzer Ein Fahrbericht von unserem Automobilredakteur…» weiterlesen

Peugeot 308 GTi

Klassisch-modern designter Kompaktsportler Ein Fahrbericht von…» weiterlesen




News


Der Lada XCode kommt hochbeinig und robust daher | Foto: Lada

Moskauer Mode Die Modernisierung der Modellpalette von Lada…» weiterlesen

Alfa nennt die Preise fr die Giulia | Foto: Alfa Romeo

Start bei 33.100 Euro Nach langer Pause tritt Alfa Romeo wieder in…» weiterlesen

Mercedes-Benz A-Klasse

Individuelle Fahrwerkabstimmung Mit einer neuen und zudem…» weiterlesen