Messeberichte

Porsche auf der NAIAS 2016

Dienstag, 12. Jan. 2016

Porsche zeigt auf der North American International Autoshow in Detroit die neue Generation von Porsche 911 Turbo und Turbo S.

20 % der 911er-Verkäufe in den USA entfallen auf Turbo und Turbo S.

Mit einer Sprintzeit von 2,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 ist der neue 911 Turbo S der erste Serien-911er, der in unter 3 Sekunden die magische Marke durchbricht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 330 km/h.

Nicht nur die Leistung ist Benchmark – bei allen Kraftreserven begnügen sich 911 Turbo und Turbo S mit nur 9,1 Litern im Normzyklus. Die Cabrioversionen brauchen jeweils 9,3 Liter.

Zwar ist inzwischen bis auf wenige Aufnahmen jeder 911er Turboaufgeladen, aber dem „Turbo“ haben die Zuffenhausener noch einmal eine deutliche Leistungsspritze verpasst. 540 PS hat der „normale“ 911 Turbo, die S-Version leistet noch einmal 40 PS mehr.

Der Grundpreis für das 911 Turbo Coupé liegt bei knapp 175.000 Euro, das 911 Turbo S Cabriolet startet bei knapp 216.000 Euro.