Fahrberichte

Seat Ibiza Cupra

Montag, 30. Nov. 2015

Barcelona, 27.11.2015: Sportliche Seats heißen Cupra. Jetzt ist der neue Ibiza Cupra da. Gemeinsam mit Schauspieler Tom Beck - bekannt aus der Action-Serie „Alarm für Cobra 11“ - fühlen wir dem sportlichen Kompakten auf den Zahn.

Schnelle Autos wie der neue Seat Ibiza Cupra sind genau das richtige für Action-Schauspieler Tom Beck.

Tom Beck, Schauspieler:

„So, dann wollen wir mal schauen, was der Wagen so kann. Achtung!... Ach herrlich, ja. Ja, geht auf jeden Fall ab wie eín Zäpfchen. Ja, der hat natürlich eine super Straßenlage. Sehr dynamisch. Man hat ehrlich gesagt das Gefühl man fährt ein Gokart.“

In 6,7 Sekunden gelingt der Sprint von Null auf 100 km/h. Vor fast 10 Jahren ist die erste Generation des dynamischen Ibiza Cupra auf den Markt gekommen. Jetzt schreibt Seat mit dem neuen die Geschichte fort: 141 kW, elektronische Differenzialsperre XDS, Hochleistungsbremsen, verstellbare Dämpfung - das sind die Zutaten, die den Ibiza zum Cupra machen.

Tom Beck, Schauspieler:

„Wohoho… Ja wohl. 192 PS, geht schon ganz gut ab, wiegt ja nichts. Oh. Hier ist 50. Naja, ich bin 52 gefahren.“

Für diese souveräne Performance sorgt natürlich der Motor. Bei der Entwicklung des neuen 1,8 Liter Benziners mit Turboladern haben die Ingenieure vor allem das Brennverfahren verbessert. Das Ergebnis: mehr Leistung und ein um 70 Newtonmeter gesteigertes Drehmoment.

Außen lebt das Design von den farblichen Kontrasten. Ein Blickfang sind die neu gestalteten Kühlluftgitter. Alles wirkt dezent sportlich. Dabei kann der Fahrer bei der Fahrwerksabstimmung zwischen sportlich und komfortabel per Knopfdruck wechseln und das elektronische Quer-Sperrdifferential XDS verbessert besonders in schnell gefahrenen Kurven die Stabilität.

Tom Beck, Schauspieler:

„Ja, er liegt super auf der Straße. Sehr, sehr sportlich. Macht sehr viel Bock. Kleine Kiste, aber sehr viel Kraft.“

Tom Beck, Schauspieler:

„So. Da sind wir. So, also ja, mein Fazit: Der Wagen macht super viel Spaß. Er ist sportlich, er ist dynamisch. Er ist klein, er ist perfekt für die Stadt. Aber wenn man ihn mal richtig ausfahren will, kann man das auch gut machen mit dem Auto. Der hat wirklich super viel Kraft. 192 PS. Also mein Fazit: Top!“