Fahrberichte

Der neue Lexus RX —

eine elegante Alternative

Donnerstag, 26. Nov. 2015

Anders als in den USA spielt Lexus in Deutschland nur eine untergeordnete Rolle. Mehr Beachtung soll die vierte Version des RX finden. Seit seiner Premiere im Jahr 1998 erfreut sich der elegante Lexus RX großer Beliebtheit. Darüber hinaus verfügt die Neuauflage des Bestsellers über weiterentwickelte Antriebe, hochmoderne Sicherheitspakete sowie beispiellose Komfortmerkmale.

Ferry Franz, General Manager Lexus Deutschland:

„In der Vergangenheit hat der RX etwa Ein Drittel des Verkaufsvolumens ausgemacht, also über 15500 Fahrzeuge befinden sich, oder befanden sich auf dem deutschen Markt zugelassen. In der Zukunft wird er mit Sicherheit auch unser wichtigstes oder zweit wichtigstes Fahrzeug sein. Seit der Einführung des NX werden die beiden sich mit Sicherheit Rangstreitig machen.“

Der neue RX stellt mit seiner dynamisch gezeichneten Karosserie eine Evolution in Sachen Styling dar und weist nun die gleiche Design-DNA auf wie die aktuellen Neuvorstellungen im Lexus Modellprogramm. Wiedererkennungswert haben auch die L-förmigen Rückleuchten, die ein quer über die gesamte Heckklappe verlaufendes Band bilden.

Ferry Franz, General Manager Lexus Deutschland:

„Wir haben alles verfeinert, und zwar wirklich von A bis Z. Fahrwerk, über die Dynamik des Motors, dass heißt Leistung verbessert auf 313 PS nun mehr, aber den Verbrauch signifikant reduziert. Wir haben im Innenraum massiv gearbeitet. Das merkt man, es ist viel, viel mehr Platz als vorher, wir haben das Navigationssystem, Connectivity Stichwort sehr viel überarbeitet. Wir haben ein riesengroßes Head-Up Display, also alles was auch mit Komfort zu tun hat, findet sich in dem Fahrzeug. Insofern eine wirklich eine wahnsinnig lange Liste, und viele Innovationen dabei.

„Der Innenraum des neuen RX zeichnet sich gleichermaßen durch hohe Funktionalität und ein luxuriöses Ambiente aus. Die Passagiere sind von hochwertigen Materialien umgeben, die in Puncto Qualitätsanmutung und Verarbeitung höchsten Ansprüchen gerecht werden. Das neu gestaltete Interieur schafft ein ausgewogenes Verhältnis zwischen luftigem Raumgefühl und Behaglichkeit, so dass Fahrer und Passagiere ein Höchstmaß an Komfort genießen.

Als Alternative bietet sich der neue 2 Liter Turbobenziner an, der auch schon genauso im NX seinen Dienst macht. Der 238 PS starke Benziner hängt gut am Gas. Auch beim Verbrauch neigt er auch kaum zur Übertreibung. Mit 7.8 Liter ist er angegeben. Der Einstiegspreis in die RX Welt beträgt 51.250 Euro.