Fahrberichte

Porsche Rennsport Reunion —

der neue 911er

Dienstag, 6. Okt. 2015

Star der Porsche Rennsport Reunion auf dem Laguna Seca Raceway in Kalifornien ist der neue 911er. Die USA Premiere zeigt das Flaggschiff der Zuffenhausener zum ersten Mal unter freiem Himmel. Außerdem geben sich die Rennsportlegenden hautnah, Motorsport zum Anfassen.

Motorsport pur, packende Zweikämpfe, das lockt die Zuschauer an die Rennstrecken. Vor allem in den USA ist die Begeisterung für den Motorsport richtig groß. Ob in modernen oder historischen Rennfahrzeugen, wie beim Porsche Rennsport Reunion auf dem Laguna Seca Raceway in Kalifornien.

Jochen Mass, Rennsportlegende

Bereits zum 5. Mal öffnet die Porsche Rennsport Reunion ihre Tor. Ein wahrer Publikumsmagnet ist dieses Event an der kalifornischen Westküste, Rennsport zum Anfassen.

Jacky Ickx, Rennsportlegende

Über die Jahre ist das Rennsportfestival gewachsen, gigantisch mittlerweile. Faszinierend die Aura, die Porsche auf das Publikum auswirkt.

Die Porsche Rennsport Reunion ist ein Event der besonderen Art, hautnah wird Motorsport geboten. Nahezu alle bisherigen Rennwagen der Zuffenhausener Sportwagenschmiede sind hier zu bestaunen. Das Highlight am ersten Tag, die Premiere des neuen 911er auf dem amerikanischen Kontinent.

August Achleitner, Baureihenleiter Porsche 911

Der neue 911er wird in den USA mit Sicherheit seine Anhänger finden.

August Achleitner, Baureihenleiter Porsche 911

Natürlich der neue 911er auch auf den Rennstrecken in den USA zu sehen sein. Doch bislang sind es die Boliden der Vergangenheit, die in Blickpunkt der Fans stehen beim Porsche Rennsport Reunion Part Fünf.