Facebook Pixel

Messeberichte

Toyota garantiert ein grünes Gewissen auf der IAA

Donnerstag, 17. Sep. 2015

Der Toyota Mirai ist eigentlich nicht neu, aber er ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Mit seiner Wasserstoff-Brennstoffzelle ist man immer umweltschonend unterwegs.

Die erste Wasserstoff-Limousine erhält ihre Europa Premiere auf der IAA in Frankfurt. Der Toyota Mirai hat einen Verbrauch von 0,76 Kilogramm Wasserstoff auf 100 Kilometer und stößt dabei weder CO2 noch andere Schadstoffe aus. Mit seinem 5 Kilo Tankinhalt erzielt der Mirai eine Reichweite von über 650 Kilometer. Dabei liegen die Treibstoffkosten bei etwas mehr als 7 Euro. Das Fahrgeräusch des 154 PS starken Elektromotor liegt gerade einmal bei 69 dB. Der umweltfreundliche Antrieb ist serienmäßig und mit Komfortelementen verbaut. Eines davon wäre das sprachgesteuerte Navigationssystem „Toyota Touch2 & Go plus“. Doch auch die beheizbaren Rücksitze gehören zum Komfort des Mirai. Des Weiteren sorgen der Sitz und das Lenkrad durch ein automatisches Zurückfahren für ein bequemes ein- und aussteigen. Dazu kommen Fahrassistenzsysteme wie Rückfahr- und ein Spurhalteassistent. Ab Oktober sind die ersten Fahrzeuge des Toyota Mirai in Deutschland, Dänemark und England erhältlich.

Die Technologieträger bei Toyota sind der Mirai und der neue Prius 4. Beim Prius 4 sinken im Vergleich zu seinem Vorgänger die CO2-Emissionen um 18 Prozent. Durch seinen weiterentwickelten Hybrid-Antriebsstrang gelingt ihm eine höhe Kraftstoffeffizienz. Der neue Verbrennungsmotor arbeitet mit einem Wirkungsgrad von über 40 Prozent. Das Konzept des neuen Prius 4 basiert auf der neuen globalen Architektur Plattform. Auf dieser Plattform bauen auch die Nachfolger von weiteren Toyota Modellen auf. Auffällig sind dabei besonders die schmalen Scheinwerfer und eine dezente Innenausstattung. Um den Sichtbereich des Fahrers zu erhöhen besitzt die 4. Generation des Prius eine verbesserte Sicht nach vorn und verfügt ebenso über eine größere Heckscheibe als zuvor. Ab März 2016 wird der Prius 4 in den Autohäusern erhältlich sein.