Volkswagen Touran - Neuauflage des Erfolgsmodells

Zu Deinem Neuwagen

Nach 12 Jahren und 1,9 Millionen verkauften Einheiten ist nun für den VW Touran die Zeit für einen Generationenwechsel gekommen.
Der Neue basiert jetzt natürlich auf dem Modularen Querbaukasten und das bringt einige Vorteile mit sich.

Daniel Scharfschwerdt, Design Exterieur:
„Ja die Herausforderung war natürlich ein praktisches Auto mit sehr viel Raumangebot attraktiv zu gestalten. Da hilft natürlich der MQB denn wir haben jetzt größere Räder bekommen. Das hilft natürlich immer. Das Auto ist in der Länge gewachsen. Es ist um 13 Zentimeter gewachsen und der Radstand ist um 11 Zentimeter gewachsen. Das heißt die Überhänge sind kürzer, so dass das Auto schon mal optisch attraktiv auf den Rädern steht und einfach schon im Stand agiler aussieht.“

Insgesamt verfügt der neue Touran über das aktuelle Markengesicht und er ist eindeutig als Volkswagen zu erkennen.

Auch am Heck ist er ein VW. Dank des MQB und dem damit verbundenen größeren Radstandes ist auch der Innenraum größer geworden. Das macht sich vor allem in Reihe Zwei und Drei bemerkbar. Das Kofferraumvolumen liegt jetzt zwischen 743 Liter und 1980 Liter.
Auch die Armaturen sind gründlich überarbeitet worden.

Marcus Kuhlendahl, Interieur Design:
„Was mir am besten gefällt ist eben diese Fahrerorientierung, mir gefällt das Raumgefühl, die Atmosphäre hier. Ich bin der Meinung wir haben es hervorragend geschafft hier auch die Präzision und unsere Qualität rein zu bringen in dieses Auto. Wenn man sich hier mal diese Kante die wir hier auf der Schalttafel oben geschafft haben die hier über die Hutze läuft und hier auch noch mal bis hier hinten diese große Fläche hier noch mal gliedert und unterteilt.“

Eine weitere Besonderheit ist das 1,4 Quadratmeter große Panorama Glasdach, das größte in diesem Segment.

Mit dem Generationenwechsel hat VW auch die Motorenpalette modernisiert. Aktuell werden jeweils zwei TSI und TDI Motoren angeboten. Diese entfalten nun aber mehr Leistung und sind zudem sparsamer. Dank reduziertem Gewicht und besserer Aerodynamik sind sie bis zu 19% verbrauchsärmer.

Albert Meltzow, Leiter technische Projektleitung Touran:
„Der Touran verfügt wie alle unsere Fahrzeuge die auf dem MQB aufbauen über eine Vielzahl von Assistenzsystemen. Wir setzen aber auch einige Assistenzsysteme jetzt beim Touran erstmals ein. Das ist zum Beispiel der Stauassistent oder der Emergency Assist oder auch wie man schon sehen kann den Trailer Assist mit dem das Einparken und Rückwärtsfahren mit Anhängern für den Kunden deutlich erleichtert wird. Er muss nur noch die Richtung vorgeben und das Lenken übernimmt das Fahrzeug für ihn.“

Die Richtung gibt der Fahrer mit der Spiegelverstellung vor. Der Trailer Assist erleichtert das Rangieren mit einem Anhänger erheblich.

Der neue VW Touran ist ab sofort bestellbar und rollt ab September zu den Händlern.



Ähnliche Inhalte

Videos

Guter Rat: Das Auto der Vernunft 201609. Februar 2016

Was haben der Opel Astra, der Skoda Superb und der VW Touren gemeinsam? Alle sind zum ‚Auto der…» ansehen

Genfer Automobilsalon: Volkswagen Neuheiten 201504. März 2015

Volkswagen präsentiert anlässlich des Genfer Automobilsalons sein neues Sport Coupé Concept GTE.…» ansehen

Volkswagen Nutzfahrzeuge auf der IAA 201519. September 2015

VW Nutzfahrzeuge präsentiert auf der IAA die Weltpremiere der Neuauflage des Bestsellers Caddy.…» ansehen

VW auf der Auto Shanghai 201522. April 2015

Es ist immer ein Event der ganz besonderen Art, den sich Volkswagen vor großen Automobil Messen…» ansehen

Autosalon Paris 2010 Beitrag 412. Juli 2012

Auf dem Pariser Autosalon 2010 praesentiert Volkswagen präsentiert den neuen Passat. Der…» ansehen

VW CrossTouran06. September 2010

Deutschlands meistverkaufter Kompakt-Van, der VW Touran, zeigt sich seit neustem ebenfalls in einem…» ansehen

VW Beetle Sunshinetour 201614. September 2016

Unter dem Motto „Crazy – nichts für Spießer" trifft sich die weltgrößte VW Beetle-Fan Gemeinde. Mit…» ansehen

VW Touran – der Familienliebling09. Dezember 2015

Der Volkswagen Touran war schon immer praktisch und deshalb bei jedem beliebt der viel Platz und…» ansehen

LA Motorshow 2007 Teil 104. September 2010

Teil eins unseres Bericht von der Los Angeles Motorshow 2007: Volkswagen» ansehen

VW Golf R - Speerspitze der Golf-Familie01. April 2016

Der Golf R ist die Speerspitze der Golf-Familie. Auf den ersten Blick unterscheidet er sich nur…» ansehen




Fahrberichte


Volkswagen Golf GTI Clubsport

Best of GTI Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar…» weiterlesen

Volkswagen Touran Fahrt

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Die…» weiterlesen

Volkswagen Sharan

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka "Hey,…» weiterlesen

Volkswagen T5 4MOTION

Unterwegs auf vier PfotenVon Dietmar StankaEin gutes halbes Jahr ist es…» weiterlesen

Volkswagen Passat Alltrack

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Immer mehr…» weiterlesen




News


Auf dem Automobilsalon in Genf wird der Variant präsentiert, ist aber bereits für 31.975 Euro bestellbar | Foto: VW

Wenn der Golf GTD der vernünftigere GTI ist, dann bringen die Wolfsburger…» weiterlesen

VW Up | Foto: VW

VW liftet den Up Urban, handlich und mit ein paar Extras durchaus chic:…» weiterlesen

Auf Wunsch kann die Neuauflage wie sein Urahn mit dem GTS-typischen Streifendekor bestellt werden. | Foto: VW

Wenn der VW Scirocco auf Sportler macht, trägt er bislang als…» weiterlesen

VW wird den Crafter in drei Fahrzeuglngen (6 bis 7,4 Meter) anbieten | Foto: VW

Besser alleine VW will es wissen: Der neue Crafter ist nicht…» weiterlesen