BMW 2er Gran Tourer

Zu Deinem Neuwagen

Etwas großes kommt auf die Fans bayrischer Automobile zu. Mit dem Active Tourer wurde schon das Tabu gebrochen, einen BMW mit Frontantrieb anzubieten. Nun schiebt BMW den nächsten Fronttriebler hinterher, um noch eine Lücke im Angebot zu schließen.

Axel Busse - Autotester:
„So wir sitzen heute in einem Zweier BMW Gran Tourer. Da ist die Langversion des Active Tourers und der erste Van aus BMW Produktion. Die Fachwelt und auch die Kundschaft hat sich möglicherweise gewundert das BMW jetzt erst mit so einem Auto kommt aber es war halt auch eine Lücke im Programm die dringend geschlossen werden musste. Junge Familien und auch aktive Leute die Freizeitsport betreiben mit großer Ausrüstung haben bisher nichts gefunden im Portfolio bei BMW und da musste also dieses Auto her.“


Platz für jede Menge Annehmlichkeiten, selbstredend auch für den Kapitän dieses Schiffs.
Die jungen Leichtmatrosen bringt der bewusste Familienvater im großen Fond des Gran Tourer unter, fernab von seinem Kommandostand. Sind sie dort gut aufgehoben?

„Ist es noch weit, sind wir bald da? Ich hab Durst! Das sind bohrende Fragen die Kinder gerne stellen wenn sie mit Eltern auf Reisen gehen sollen und die letzte Frage, die kann ganz leicht beantwortet werden denn Getränkehalter sind reichlich vorhanden hier im Innenraum des Gran Tourers. In den Türen, in den Rücksitzlehnen der Vordersitze. Und was auch reichlich vorhanden ist, ist Platz, nämlich zwischen den Vordersitzen und der zweiten Bank. Wir haben hier in dieser Stellung mehr als 30 Zentimeter und wenn ich auf den Plätzen 6 und 7 mehr Raum brauche, dann schiebe ich einfach die Sitze nach vorn. Das geht mit dem Teil der Rückbank natürlich auch. 130 mm ist der Unterschied.“

„Mit Sechs und Sieben Personen zu fahren ist eine Sache, eine andere ist viel Ladung. Vielleicht Gepäck für zwei Personen zu transportieren. Das geht einfach indem ich den Laderaum vergrößere. Das ist der Standard Laderaum bei Belegung mit Fünf Personen-645 Liter. Der größte Kofferraum in einem serienmäßigen BMW. Wenn ich noch mehr brauche, kann ich per Fernentriegelung die vorderen Sitze umlegen und gewinne dann rund 1.800 Liter Laderaum.“

Unser Testwagen ist mit dem 220d Aggregat, xDrive Allradantrieb und 8 Gang Automatikgetriebe ausgestattet. Dieses stammt nicht vom deutschen Zulieferer, der BMW mit Getrieben für längs eingebaute Motoren versorgt. Es funktioniert dennoch Tadellos und gewährleistet eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 7,6 Sekunden.
Ein Head Up Display holt auf Wunsch wichtige Informationen ins Blickfeld des Fahrers.
Auf Grund ihrer enormen Abmessungen fahren sich viele Vans eher behäbig und ungenau.

„Hier ist es ganz anders. Hier bin ich nah dran am Geschehen, habe guten Kontakt zur Straße, habe durch die Lenkung auch eine starke Rückmeldung und kann unmittelbar eingreifen. Das gibt mir ein Gefühl von Sicherheit und von Aktivität beim Fahren.“

Der Gran Tourer kann aber nicht nur aktiv fahren, er ist auch interaktiv. Wer will, kann mit dem Infotainment System auch ins Internet.

Peter Henrich, BMW:
„Connected Drive ist eine Vielzahl von Technologien die wir unter dem Namen vermarkten. Wir haben Dinge wie ein Head Up Display, einzigartig in diesem Segment hier, wir haben aber auch wirkliche Online Services: Internet im Fahrzeug, Social Media, alles was das Herz begehrt.“

Ein großer Van, der dem Markenimage von BMW gerecht wird und dynamisch zu bewegen ist. Das Beste aus zwei Welten für Autofahrer, die Platz brauchen, aber auch ein agiles Fahrzeug wollen.

„Mein Fazit ist ein überwiegend positives, denn wenn ich Vielseitigkeit verlange auf der einen Seite und auf der anderen Seite auch Fahrvergnügen haben will, dann muss ich Kompromisse eingehen und die Kompromisse sind bei diesem Auto denkbar gering. Es bietet für viele Verwendungen ein Höchstmaß an Komfort, an Fahrvergnügen und auch an Vielseitigkeit. So stelle ich mir ein gelungenes Van-Konzept vor.“



Ähnliche Inhalte

Videos

26. Juni 2017

» ansehen

Genfer Automobilsalon 2015: BMW-Familie06. März 2015

Wenn in Genf der Autosalon startet, sind alle Hersteller mit dabei. So auch BMW. Die Bayern zeigen…» ansehen

NAIAS 2016 - BMW Klassiker und Neuheiten15. Januar 2016

Die North American International Auto Show hält dieser Tage in Detroit wieder viele automobile…» ansehen

BMW 2er Active Tourer08. August 2016

Schon von außen überzeugt der BMW zweier Active Tourer mit seinen kompakten Abmessungen und seinem…» ansehen

26. Juni 2017

» ansehen

Opel Vivaro27. Juni 2014

Das Segment der Kleintransporter wächst stetig. Opel konnte sich bisher 10 Prozent Marktanteil…» ansehen

Fiat Doblo04. September 2010

Fiat präsentiert die zweite, grundlegend neu konstruierte Generation des Doblò. Klare,…» ansehen

26. Juni 2017

» ansehen

World Car Awards 201715. April 2017

Insgesamt in sechs Kategorien werden die Awards verliehen: für Design, Luxury-, Performance-,…» ansehen

Elektronik-Zulieferer Magna auf der CES in Las Vegas10. Januar 2016

Die CES in Las Vegas bietet heutzutage weit mehr als nur die neuesten Entwicklungen der…» ansehen

BMW Concept Path 22 auf der Wheels & Waves17. Juni 2015

Das Wheels & Waves-Festival: ein einzigartiges Zusammentreffen von Custom- Bikes, Surfen und…» ansehen

BMW auf der CES 2015 in Las Vegas06. Januar 2015

Las Vegas, die Vergnügungsmetropole in der Wüste Nevadas, ist Anfang des Jahres Mittelpunkt der…» ansehen




Fahrberichte


 BMW i8

Sportwagen müssen blubbern und röhren. Auffallen um jeden…» weiterlesen

BMW 328i

Der neue 3er BMW ist da. Abseits jeglicher Neuwagenpremieren auf Messen…» weiterlesen

BMW 5er Gran Turismo

Erhabenes Fahrgefühl - Von Dietmar Stanka - Seit Wochen ist er…» weiterlesen




News


XX | Foto: BMW

Der erste Van von BMW war noch ein Tabubruch Nachdem sich der…» weiterlesen

Schon das Datenblatt des 228i überzeugt: 2-Liter-Vierzylinder, 180 kW/245 PS, Tempo 100 nach rund 6 Sekunden | Foto: BMW

Die 2er-Familie von BMW ist noch jung, doch sie wächst und…» weiterlesen

BMW X3

Hinterradantrieb, Vierzylinder-Diesel-Turbotriebwerk mit 143 PS und ein…» weiterlesen

BMW M5

Sein athletisch-elegantes Design, sein V8-Motor mit M TwinPower Turbo…» weiterlesen

BMW unterstützt E10

BMW unterstützt die Einführung von E10 Superkraftstoff in…» weiterlesen