Facebook Pixel

Messeberichte

World Car of the Year 2015

Samstag, 4. Apr. 2015

Die wohl renommierteste Prämierung im automobilen Bereich ist seit Jahren im Programm der New York Autoshow. 75 Fachjournalisten aus 25 Ländern vergeben den Titel in fünf Kategorien.

Mercedes ist der große Abräumer beim World Car Awards of the Year 2015, drei Trophäen nehmen die Stuttgarter mit nach Hause.

Christoph Horn, Globale Kommunikation Mercedes-Benz:

„Natürlich gibt es kaum eine bessere Möglichkeit den Tag zu beginnen, als hier mit einem solchen Hattrick.“

Die wohl renommierteste Prämierung in automobilen Bereich ist seit Jahren im Programm der New York Autoshow. 75 Fachjournalisten aus 25 Ländern vergeben den Titel in den Kategorien, Green Car, Luxury, Design, Performance und last but not least das World Car oft the Year.

Der Green Car Award geht an BMW, mit dem innovativen Sportwagen i8.

Ian Robertson, Vorstand BMW:

„ Wir haben schon viele Preise für den i8 überall auf der Welt bekommen und dies ein weitere bedeutender Award für einen Super Sportwagen der Zukunft.“

Überraschung im Design Award, den der Citroen Cactus holen kann.

Alexandre Malva, Designchef Citroen:

„Das mediale Interesse an diesem Preis ist beeindruckend. Wir als Team haben 4 Jahre an dem Fahrzeug gearbeitet und freuen uns sehr über diese Auszeichnung.“

Der Rest der Trophäen geht dann an Mercedes. Die Kategorie Performance Car gewinnt der AMG GT und die Luxury Division das S-Klasse Coupé.

Dr. Rainer Mathes, Prime Research:

„Ein Hattrick. In 3 Kategorien gewonnen und den World Car insgesamt mit der C-Klasse. In der Tat bemerkenswert... .... Mercedes-Benz ist gerade in einer Aufschwung Phase, sie haben eine sehr mutige Strategie vor rund 10 Jahren eingeleitet.“

Und die begehrteste Trophäe, das World Car oft he Year 2015 kann die Mercedes C-Klasse für sich entscheiden, kann sich gegenüber dem VW Passat und Ford Mustang behaupten.

Christoph Horn, Mercedes-Benz:

„Es ist ein Mercedes in einem traditionellen Segment, der mit einem neuen frischen Design und trotzdem mit einem klassischen Design an den Markt gegangen ist und das lieben die Leute. Das Interieur Design der C-Klasse ist, so glauben wir, das beste im Segment. Es sind tolle Materialien verarbeitet. Es ist ein sehr harmonisches und attraktives Design und unsere Kunden lieben es auch.“

Mercedes mit einem Hattric, überraschend aber nicht unverdient.