Facebook Pixel

Messeberichte

Skoda auf dem Genfer Automobilsalon 2015

Samstag, 7. Mär. 2015

Über 700.000 zufriedene Käufer können sich nicht irren, der Skoda Superb ist seit 14 Jahren ein echtes Erfolgsmodell. Allein im vergangenen Jahr entschieden sich 91.100 Autofahrer weltweit für das Topmodell aus Mlada Boleslav. „Schwarz ist Trumpf“ lautet das Motto der Monte Carlo Reihe.

Skoda feiert auf dem 85. Automobilsalon in Genf die Premiere des neuen Superb. Länger, leichter und ein knackiges Design – das neue Topmodell soll in der Mittelklasse durchstarten.

„Ja wir zeigen unser neues Flaggschiff den neuen Superb. Wir sind mächtig stolz, denn wir haben ein super emotionales Fahrzeug gespickt mit allem was die Technologie heute zu bieten hat, zu einem sensationellen Einstiegspreis von 24.590 Euro.“

Über 700.000 zufriedene Käufer können sich nicht irren, der Skoda Superb ist seit 14 Jahren ein echtes Erfolgsmodell. Allein im vergangenen Jahr entschieden sich 91.100 Autofahrer weltweit für das Topmodell aus Mlada Boleslav. Was zehn Jahre nach dem Einstieg des VW-Konzerns bei Skoda begann, fährt in diesem Sommer ab ungefähr 25.000 Euro in seine dritte Generation. Mit mehr Platz, mehr Leistung und einem dynamischeren Eindruck wollen die Tschechen die Mittelklasse aufmischen.

„Schwarz ist Trumpf“ lautet das Motto der Monte Carlo Reihe. Schwarze Elemente wie beispielsweise der Kühlergrill, das große Panoramadach, die Leichtmetallräder und die Seitenspiegel verleihen den sportlichen Modellen von Skoda einen feurigen Touch.

„Wir zeigen den Spaceback Monte Carlo. Ein sehr attraktives Modell, wir ziehen unsere Monte Carlo Ausstattungslinie über alle Produkte durch und für den Spaceback ist es ein tolles Erscheinungsbild mit einer zwei Ton Lackierung.“

Dieser findet sich auch im Innenraum wieder und hier bestechen die hochwertigen Materialien und präzise Verarbeitung. Das markant geformte Sportlenkrad hat einen Überzug aus perforiertem Leder mit roten Nähten. Motorsportfans kommen im Innenraum des Rapid Spaceback Monte Carlo voll auf ihre Kosten. Maßgeschneiderte Bezüge für die Sportsitze, Edelstahlpedale und Zierleisten am Armaturenbrett mit Carbon-Struktur. Selbst die Seitenscheiben sind schwarz getönt und verstärken so noch den auffälligen Gesamteindruck.

Schwarz in Schwarz – Frontspoiler, Heckdiffusor und Leichtmetallräder verpassen dem Rapid Spaceback Monte Carlo seinen dynamischen, stylischen Look.

„Wir sind auf Wachstumskurs, wir konnten im letzten Jahr deutlich stärker wachsen als der Markt und unseren neuen Modelle werden vom Publikum sehr gut angenommen und in so fern sind wir optimistisch auf was das Jahr 2015 betrifft.“

Skoda ist für das Autojahr 2015 scheinbar gut aufgestellt und kann sich auf seine neuen Modelle verlassen.