Messeberichte

Toyota auf dem Automobilsalon 2015

Samstag, 7. Mär. 2015

Auf dem diesjährigen Auto-Salon in Genf präsentiert Toyota den neuen Avensis und den neuen Auris sowie überzeugende Technologien, die Appetit auf die Zukunft der Automobilindustrie machen. Alle Modelle sind im Rahmen des „Toyota Safety Sense“ serienmäßig auf aktive Sicherheit ausgelegt.

Toyota enthüllt auf dem 85.Genfer Automobil Salon gleich mehrere Neuheiten. Zum Beispiel die Neuauflage des Auris. Im Herbst kommt das Kompaktmodell mit frischem Design, verbesserter Ausstattung und neuen Motoren auf den Markt. Limousine und Kombi werden zeitgleich starten. Der neue Auris bietet im C-Segment für jeden Anspruch die passende Lösung.

„Wir haben den Auris komplett überarbeitet. Das heißt wir bieten komplett neue Motoren an, einen 1,6 Liter Dieselmotor, 1,2 Liter Turbomotoren sind jetzt neu im Angebot, und wir haben den Auris auch von außen komplett überarbeitet. Sowohl von vorne, von hinten sind komplett neues styling angebracht worden, und auch im Innenraum haben wir das Auto wesentlich hochwertiger gestaltet. Also das heißt, wir haben das Auto nicht ein bisschen Renoviert, sondern es ist ein neues Auto.“

Eine weitere Premiere feiert der neue Toyota Avensis. Die 4.Generation wurde deutlich überarbeitet. Die veränderte Frontpartie erinnert nun an Modelle wie den Auris. Sowohl die Limousine als auch der Kombi erhalten ein markanteres und dynamischeres Erscheinungsbild..

„Wir wollen ja im Bereich der „Flotten“ stärker wachsen, das heißt im Businessbereich, und da spielt der Avensis eine riesen Rolle. In Deutschland ist das die Mittelklasse schlechthin, ein Kombi in der Größenordnung um die 4 Meter 70, 4 Meter 80. Das ist ein wichtiges Volumenauto wenn man in dem Flottenbereich etwas erreichen will, und da wollen wir wachsen, und deswegen ist für uns der Avensis ein sehr wichtiges Auto.“

Alle Modelle sind im Rahmen des „Toyota Safety Sense“ serienmäßig auf aktive Sicherheit ausgelegt.