Fiat 500X

Zu Deinem Neuwagen

Das Offroad-Testgelände von Fiat im italienischen Balocco. Eigentlich kein Ort für einen Fiat 500. Doch dieser jüngste Spross der Modellfamilie soll das ändern. Mathis Kurrat, Autotester: „Denn das ist nicht irgendein Fiat 500, sondern der Fiat 500x, die Crossover Version des kleinen Italieners. Und mit der kann man auch in leichtes bis mittleres Gelände fahren.“ Vorausgesetzt man entscheidet sich für die 4x4 - Version oder wenigstens die 4x2- Version mit sogenanntem Traction Plus System. Bei allen Modellen gleich ist die Bodenfreiheit von knapp 18 Zentimeter sowie ordentliche Böschungswinkel vorne und hinten. Doch weil man in Turin weiß, dass die meisten Kunden mehr Wert auf Offroad- Optik als auf Offroad- Action legen, gibt es auch eine etwas gemäßigte Version für die Stadt. Mathis Kurrat, Autotester: „Wobei ich zugeben muss, dass mir der 500X in Arbeitskleidung, hier vorne mit diesem bulligen Stoßfänger, wesentlich besser gefällt als der 500X im feinen Ausgehanzug.“ Die Verwandtschaft zum kleinen 500 ist unverkennbar. Große Kulleraugen in traditioneller 500- Anordnung gehören da genauso dazu wie die Chromspange mit dem Firmenlogo. Auffällig ist die von vorn nach hinten laufende Schwellerverkleidung. Die flacher abfallende Heckscheibe sorgt für einen dynamischen Auftritt als beim 500L. Auch das Interieur ist eher eine Evolution von bestehendem Design als eine Revolution. Bewusst schlicht, aber liebevoll verarbeitet das Armaturenbrett. Die Sitze mit typische, runder Kopfstütze, aber etwas mehr Kontur. Hinten ist der Platz ausreichend. Mathis Kurrat, Autotester: „Die Lenkung ist schön direkt, gar nicht so wie man es von einem Crossover erwartet, sondern eher so wie man es von einem sportlichen kompakten erwartet, dass gefällt mir schon sehr gut. Das Lenkrad könnte für meinen Geschmack ein kleines bisschen zierlicher ausfallen.“ Angeboten wird der 500X mit 4 Motorisierungen die eine Leistungsspanne von 110 – 140 PS haben. Zudem wird die X Version des kleinen Italieners mit zwei Antrieben sowie 3 Getriebe Versionen zu haben sein. Innovativ das 9-Gang-Automatik Getriebe, das nur in der stärksten Diesel-Version zur Verfügung steht. Mathis Kurrat, Autotester: „Mein Fazit: Der Fiat 500X ist endlich mal ein Fiat 500 für große Kinder.“ Der Preis für den Crossover Italiener beginnt bei knapp 17.000€ in Deutschland.



Ähnliche Inhalte

Videos

Fiat Freemont Cross - Allrad-Lademeister06. Oktober 2015

Fiats Geländegänger verstehen sich allgemein eher als Crossover Modelle und nicht als SUVs. So auch…» ansehen

Mazda CX509. Juli 2012

Im Frühjahr bringt Mazda mit dem CX-5 sein erstes Kompakt-SUV auf den Markt. In Deutschland soll…» ansehen

Fiat Abarth 59516. Januar 2017

1949 begann Firmengründer Carlo Abarth, Sternzeichen Skorpion, mit dem Bau von Sportwagen mit…» ansehen

Genfer Autosalon 2008, Teil 204. September 2010

Teil 2 vom Bericht aus Genf zum Autosalon 2008. Prototypen, Concept-Cars und Neuerscheinungen im…» ansehen

Fiat Freemont29. März 2012

Klein und wendig, so kannte man die italienischen Flitzer bislang. Mit dem Freemont erschließt Fiat…» ansehen

Techno Classica 201609. April 2016

Jedes Jahr im April gibt sich die Oldtimerszene ein Stelldichein auf der Techno Classica in Essen.…» ansehen

Fiat Panda 100hp07. September 2010

Fiat bringt eine Sport-Version des Kleinwagens auf den Markt. Er leistet 100PS und soll etwa 13.000…» ansehen




Fahrberichte


SSangYong

Es ist der dritte Anlauf des südkoreanischen Automobil-Herstellers, um in…» weiterlesen

Abarth 595 Competizione

Das Rampenferkelchen - Die Entscheidung für einen Kleinstwagen erfolgt…» weiterlesen

Fiat Freemont

Er steht auf der gleichen Plattform wie der Dodge Journey. Und doch ist…» weiterlesen




News


Fiat 500x Neuwagen

Das Sondermodell Fiat 500X Opening Edition wird in Deutschland,…» weiterlesen

Fiat Sedici

Fiat hat den kompakten Crossover Fiat Sedici überarbeitet.…» weiterlesen

In der Basisversion künftig 1.000 Euro günstiger: Fiat 500X | Foto: Fiat

Mit kleinen Änderungen schickt Fiat den 500X ins Modelljahr…» weiterlesen

Der knuffige Fiat 500 ist das Paradepferdchen des italienischen Konzerns. In der neuen Allradversion X will der Verkaufsschlager, dass noch mehr in ihm steckt als City-Chic. | Foto: Fiat

Der knuffige Fiat 500 ist das Paradepferdchen des italienischen…» weiterlesen

Die kleinste Yacht der Welt hat vier Rder: Das Sondermodell Fiat 500 Riva ist mit Mahagoni-Holz und elfenbeinfarbenem Leder geradezu prdestiniert, um damit an Italiens Sonnenkste entlang zu kreuzen | Foto: Fiat

Maritimer Italiener Die kleinste Yacht der Welt hat vier…» weiterlesen

Fiat 500L

Der Fiat 500 ist ein erfolgreiches Kultauto. Fiat erweitert die…» weiterlesen

Fiat Scudo

Fiat Professional, die Nutzfahrzeugsparte der Fiat Group Automobiles, hat…» weiterlesen

Fiat 500L Trekking | Foto: Fiat

Das "Rock N Road" Sondermodell Seit Fiat mit dem 500X ein echtes Mini-SUV…» weiterlesen

MultiJet

Fiat Powertrain Technologies Poland in Bielsko-Biala erzielte einen…» weiterlesen

Fiat Panda

Ab 3. März 2012 erobert der neue Fiat Panda Deutschlands…» weiterlesen