Messeberichte

VW Brennstoffzellen-Golf auf der LA-Autoshow

Dienstag, 2. Dez. 2014

Im Sonnenstaat Kalifornien stehen die Ampeln bekanntlich auf Grün, wenn es um den Umweltschutz geht. der VW Golf ist das erste Auto weltweit, welches mit allen heute realisierbaren Antriebsarten ausgestattet werden kann.

Im Sonnenstaat Kalifornien stehen die Ampeln bekanntlich auf Grün, wenn es um den Umweltschutz geht.

Heinz-Jakob Neußer – Volkswagen Entwicklungsvorstand:

„Kalifornien als sehr Umwelt orientierter Markt und sehr Technologie interessiert, ist eine sehr gute Chance für uns die neusten emissionsfreundlichen Technologien vorzustellen. Die Brennstoffzellentechnologie ist dabei natürlich eine führende Technologie“

Und da passt es, dass die Wolfsburger auf der LA Autoshow, den Brennstoffzellenantrieb auf Basis des modularen Querbaukastens im VW Golf Variant präsentieren. Damit ist der Golf das erste Auto weltweit, welches mit allen heute realisierbaren Antriebsarten ausgestattet werden kann.

Apropos Golf Variant, Volkswagen zeigt in den USA die Weiterführung seiner sportlichen R-Modelle. 300 PS und der Allradantrieb 4Motion treiben den Golf R Variant in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Sein Verbrauch soll bei nur 7 Liter auf 100 km liegen, das entspricht einem CO2 Ausstoß von 163 g/km.