Concorso D‘Eleganza 2014

Zu Deinem Neuwagen

Ein Hauch von Eleganz liegt in der Luft. Automobile Träume scheinen wahr zu werden. Man fühlt sich versetzt in eine Zeit, in der sich alles um Mobilität dreht. Sensationelle Autos vor einer traditionsreichen Kulisse beim Concorso d'Eleganza.

Reinhold Deisenhofer
„Einmal im Jahr treffen sich hier an der Villa d’Este am Comer See Menschen um außergewöhnliche Fahrzeuge zu bewundern. Das älteste Fahrzeug stammt aus dem Jahr 1908, Rennfahrzeuge sind auch darunter, die jüngsten ihrer Klasse sind aus dem Jahr 1972. Aber es gibt noch ganz moderne Autos und sogar Konzeptfahrzeuge zu bestaunen.“

Streng ist das Reglement beim Concorso d’Elegenza, wie diese Veranstaltung offiziell heißt, die vor 85 Jahren zum ersten Mal ausgetragen wurde. Eine Jury wählt aus, wer hier eingeladen wird und seinen Oldtimer zur Schau stellen darf. Wie diesen Rolls-Royce Silver Ghost Baujahr 1908. Er galt damals als eines der technisch fortschrittlichsten Fahrzeuge seiner Zeit.

„Das Schöne an Oldtimerveranstaltungen ist, dass man natürlich alte Autos sehen kann, viel darüber lernen kann aber auch über die Entwicklung von Autofirmen. Das hinter mir ist das wunderschöne Lancia Cabrio aus dem Jahr 1936. Und heutzutage hat Lancia leider nicht mehr viele Modelle zu bieten.“

Lancia Astura Type 233 so der klingende Name dieses Roadsters.
Insgesamt sind 51 historische Fahrzeuge hier am Start, um sich zu präsentieren und natürlich die eine oder andere Trophäe zu ergattern. Insgesamt werden beim Concorso d’Eleganza Preise in 15 Kategorien vergeben.

„Bei der Villa d’Este geht es nicht nur um Preise für das schönste, luxuriöseste und ausgefallenste Fahrzeug aus der Vergangenheit und Gegenwart. Villa d’Este heißt auch Zukunft. Und wir sehen hier, was auf uns zukommt.“

Von der Vergangenheit in die Zukunft, beim Concorso d’Eleganza liegen diese Welten eng nebeneinander. MINI Superleggera Vision, so der Name einer Konzeptstudie von MINI: Ein Roadster, ein Versuch in Zusammenarbeit mit der italienischen Designschmiede Touring Superleggera.

Im Rampenlicht, natürlich die Gewinner,. Da wird dann die Fahrt mit dem Siegerpokal zum triumphalen Schaulaufen.

„Heimerfolg für die Italiener bei der Villa d’Este. Denn der Alfa Romeo aus dem Jahr 1931 hat den Gold-Pokal gewonnen. Grundsätzlich ist das schöne bei einer Oldtimer-Veranstaltung, dass man die Fahrzeuge, die man sonst nur aus dem Internet oder von Fotos aus Büchern kennt, in 3D vor einem stehen sieht und sie so noch viel besser genießen kann.“



Ähnliche Inhalte

Videos

24. Juli 2017

» ansehen

Porsche auf dem Oldtimer Grand Prix am Nürburgring15. August 2016

Schönheit vergeht nicht, dieser Spruch trifft voll auf die automobilen Schätze des deutschen…» ansehen

Alessandro Zanardi07. September 2010

Der Spitzenrennfahrer Zanardi verlor bei einem schweren Unfall beide Beine und trägt seither…» ansehen

Mazda Museum Augsburg13. Mai 2017

Wenn es den Vizepräsident der Mazda Motor Corporation nach Augsburg zieht, muss schon etwas…» ansehen

Genfer Automobilsalon 2015: BMW-Familie06. März 2015

Wenn in Genf der Autosalon startet, sind alle Hersteller mit dabei. So auch BMW. Die Bayern zeigen…» ansehen

Kitzbüheler Alpenrallye05. Juni 2014

Die Kitzbüheler Alpenrallye gilt als eine der schönsten Oldtimer-Veranstaltungen in den Bergen. …» ansehen

Techno Classica 2017: Volvo08. April 2017

Mit dem legendären P 1800 S war einst Roger Moore als Simon Templar unterwegs. Stilecht feiert…» ansehen

Genfer Automobilsalon 2009 Teil 104. September 2010

Einer der Stars auf dem Genfer Automobilsalon 2009 ist der neue VW Polo. Das Konzept des Golf…» ansehen

110 Jahre Opel04. September 2010

Kurz vor der Jahrhundertwende, 1899, baut Opel das erste Automobil. Den Opel Patentmotorwagen,…» ansehen

Schloss Dyck Classic Days19. August 2014

Hochsommerliches Wetter, eine malerische Kulisse und Tausende Zuschauer in den weitläufigen…» ansehen




Fahrberichte


Rolls Royce Phantom Drophead Coupe

 – Pure Ekstase Es wurde auch langsam Zeit. Ein…» weiterlesen

Rolls Royce Phantom

Es mag einem länger erscheinen. Der Phantom von Rolls Royce…» weiterlesen




News


In Essen startet nun die Techno Classica, hier ein Bild von 2015 | Foto: Techno Classica

Roadster-Klassiker und andere Geburtstagskinder Die Techno Classica…» weiterlesen

Nach fnfjhriger Funkstille feiert Bristol nun mit dem Bullet seine Wiederauferstehung | Foto: Bristol Cars

Cooles Comeback Trotz Pleite und fünfjähriger Funkstille hat sich die…» weiterlesen

Die Techno Classica kommt wieder nach Essen | Foto: Messe Essen

 - Oldtimer-Weltmesse in Essen startet Oldtimerfans aus der ganzen Welt…» weiterlesen

Aston Martin produziert im Werk in Newport Pagnell, Grobritannien, 25 Exemplare des Sportwagens DB4 GT | Foto: Aston Martin

Klassiker frisch ab Werk Ein fabrikneuer Oldtimer mit…» weiterlesen

LeMay Car Museum in Tacoma

Für Autoenthusiasten ist das LeMay Car Museum jetzt schon eine…» weiterlesen

Die Studie BMW 2002 Hommage soll an den gleichnamigen 70er-Jahre-Sportler erinnern | Foto: BMW

Dasselbe in Orange Was ein bisschen Farbe ausmachen kann: Dank…» weiterlesen

Silvretta Classic

Jürgen Vogel, seit vielen Jahren einer der angesehensten und…» weiterlesen

SKODA auf der Techno Classica 2016: Das Oberklassefahrzeug Laurin & Klement/SKODA 110 Phaeton markierte 1925 die Spitze des Automobilbaus aus Mlad Boleslav und setzte zugleich einen Meilenstein in der Geschichte der tschechischen Traditionsmarke. Er war das letzte Modell, das den Namen der Firmengrnder trug.  Weiterer Text ber ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist fr redaktionelle Zwecke honorarfrei. | Foto: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA auf der Techno Classica in Essen SKODA nimmt das Publikum der…» weiterlesen