Fiat 500L

Zu Deinem Neuwagen

Mit dem 500L präsentiert Fiat die große Version seines Kleinsten. Ein Retromobil, gerüstet für lange Reisen.

Mathis Kurrat, Autotester
„Was der VW Käfer damals für Deutschland war, war der Fiat 500 für Italien. Kompaktes Auto, das zur Massenfortbewegung beitrug. 2007 haben sich die Italiener dann gedacht: war eigentlich ein schönes Auto, die Form könnte ein bisschen Retro jetzt noch einmal neu aufgelegt werden. Haben sie gemacht, ist ein riesen Erfolg geworden. Damals wie heute gibt es eine L Version. In den Sechzigern hieß das mehr Luxus, heute heißt es mehr large, also groß. Tja, eigentlich ist der Fiat 500L gar kein Fiat 500, sondern eher ein Fiat Punto. Aber ich schau ihn mir heute mal an und schaue, was der große kleine Italiener alles kann.“

Ab auf die Landstraße. Hier macht der 500L durchaus eine gute Figur. Das Fahrwerk vermittelt einen guten Eindruck von den Straßenverhältnissen, ohne dabei unbequem zu sein. Die Lenkung ist jedoch etwas gefühllos und zu weich. Trotzdem lässt sich der 500L sicher und souverän steuern.

„Die Übersicht nach vorne ist gut. Auch hier durch diese zusätzlichen Scheiben vor der Tür. Nach hinten geht’s so. Beim Rückwärtsfahren hat man schon seine Probleme da richtig abzuschätzen wo das Auto aufhört. Die Sitze sind zwar bequem aber die Sitzfläche ist sehr kurz. Wenn man groß gewachsen ist hängt sehr viel vom Bein in der Luft und ich bin ja noch nicht mal so groß gewachsen und trotzdem sind Zehn Zentimeter hier die nicht aufliegen.“

Mit seiner Leistung von 88 kW darf man von dem Fiat keine Wunder erwarten. Es reicht aber um zügig voran zu kommen. Bei 183km/h ist allerdings schon Schluss. Der Verbrauch des 1,6 Liter Diesel ist mit 4,8 Litern auf Einhundert Kilometer durchaus als sparsam zu bezeichnen. Längere Reisen sollten also nicht zu sehr ins Geld gehen. 22.150 € kostet die Lounge Variante mit dem großen Diesel in Deutschland. Die Lounge Ausstattungsvariante überzeugt zusätzlich mit einem Panoramaglasdach. Zusammen mit den sowieso schon großen Fenstern hat man einen schön lichtdurchfluteten Innenraum. Außerdem bietet sich damit den Passagieren je nach Strecke eine schöne Aussicht. Für Familien interessant: es gibt den Fiat 500L auch als 7-Sitzer mit einer dritten Sitzreihe.



Ähnliche Inhalte

Videos

21. November 2017

» ansehen

Fiat 500 Riva15. August 2017

Der Fiat 500 ist ein Kleinwagen mit Historie. Er ist aus seinem Segment gar nicht mehr wegzudenken,…» ansehen

Fiat 500 L19. Juni 2012

Fiat stellt den 500 L vor. Der neue ist nicht etwa ein verlängerter 500, sondern ein kleiner…» ansehen

21. November 2017

» ansehen

Fiat 500x Kompakt-Crossover12. Juli 2016

Ein Fiat? Mit dieser Zahl? Das kann ja nur der cinquecento sein. In Deutschland auch als Fiat 500…» ansehen

Genfer Automobilsalon 2009 Teil 104. September 2010

Einer der Stars auf dem Genfer Automobilsalon 2009 ist der neue VW Polo. Das Konzept des Golf…» ansehen

Fiat Abarth 59516. Januar 2017

1949 begann Firmengründer Carlo Abarth, Sternzeichen Skorpion, mit dem Bau von Sportwagen mit…» ansehen

Techno Classica 201609. April 2016

Jedes Jahr im April gibt sich die Oldtimerszene ein Stelldichein auf der Techno Classica in Essen.…» ansehen

Fiat Panda 100hp07. September 2010

Fiat bringt eine Sport-Version des Kleinwagens auf den Markt. Er leistet 100PS und soll etwa 13.000…» ansehen

21. November 2017

» ansehen

Erdfas-Fiat Grande Punto CNG04. September 2010

Der italienische Automobilhersteller Fiat bietet seinen Grande Punto jetzt unter dem Namen Natural…» ansehen




Fahrberichte


Fiat 500 TwinAir

1957 begannen die Nachkriegs-Karriere und der kometenhafte Aufstieg…» weiterlesen

Abarth 595 Competizione

Das Rampenferkelchen - Die Entscheidung für einen Kleinstwagen erfolgt…» weiterlesen




News


Die kleinste Yacht der Welt hat vier Rder: Das Sondermodell Fiat 500 Riva ist mit Mahagoni-Holz und elfenbeinfarbenem Leder geradezu prdestiniert, um damit an Italiens Sonnenkste entlang zu kreuzen | Foto: Fiat

Maritimer Italiener Die kleinste Yacht der Welt hat vier…» weiterlesen

Zum ersten vielfachen Produktionsmillionär und automobilen Megastar wurde der Fiat 600. Mit knuddeliger Form und zahlreichen Karosserieversionen avancierte er zum Herzensbrecher | Foto: Fiat

Nicht in bella Italia, sondern in der weltoffenen Schweiz feierte der…» weiterlesen

Fiat legt ein Geburtstags-Sondermodell des 500 auf | Foto: Fiat

 - Gruß zurück nach 60 Jahren - Der Fiat 500 hat den automobilen Retrostil…» weiterlesen

In der Basisversion künftig 1.000 Euro günstiger: Fiat 500X | Foto: Fiat

Mit kleinen Änderungen schickt Fiat den 500X ins Modelljahr…» weiterlesen

Fiat 500 TwinAir Plus

Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso wird zwar nicht persönlich…» weiterlesen

Fiat 500L

Der Fiat 500 ist ein erfolgreiches Kultauto. Fiat erweitert die…» weiterlesen

MultiJet

Fiat Powertrain Technologies Poland in Bielsko-Biala erzielte einen…» weiterlesen