Skoda Citigo G-TEC

Zu Deinem Neuwagen

Die Qualitäten des Autos sind sofort erkennbar: klein, flink wendig und kompakt. Auf den ersten Kilometern der Strecke zeigt sich der Skoda Citigo G-TEC ziemlich zackig und gleitet sanft um jede Kurve. Grund dafür ist der Wendekreis von nur 9,80 Metern. Das Besondere an diesem Citigo? Sein Zweitname ist G-TEC. Bei den Tschechen die Bezeichnung für Erdgas. Mit 50 kW und einem 5-Gang-Schaltgetriebe ist der Kleinstwagen ausgestattet. Der Verbrauch des Stadtflitzers ist „velmi dob?e“ zu deutsch: sehr gut. Denn mit 2,9 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometer und 79 Gramm CO2 Ausstoß pro Kilometer ist der kleine Tscheche ein sparsames, wie auch umweltfreundliches Auto. Noch dazu hat der kleine Skoda einen Benzintank verbaut, der im Notfall eingreift.
Der Auspuff des Citigo ist nicht wie üblich hinten zu sehen, sondern versteckt sich seitlich auf der Fahrerseite, unter dem Auto. Übrigens kommt man bei einer sparsamen Fahrweise bis zu 400 Kilometer weit. Mit beiden Tanks versteht sich.

„Also der Erdgas Antrieb zeichnet sich eben generell aus durch sehr wenig Ruß bei der Verbrennung des Erdgases, dadurch schon sehr umweltfreundlich. Sie erreichen absolut gute CO2 Werte und das verbunden mit einem realistischen Verbrauch. Beim Citigo ist es so, dass es sich um ein monovalentes Fahrzeug handelt. Das heißt, das Fahrzeug wird eigentlich ausschließlich über Erdgas betrieben und sie haben noch eine zehn Liter Benzin Reserve.“

Der Erdgas-Tscheche unterscheidet sich akustisch nicht von seinen Benziner-Brüdern. Auch äußerlich ist der 3,56 Meter Kompakte nicht von den konventionellen Citigos zu unterscheiden.

Auch eine Typenbezeichnung mit den Initialen „G-TEC“ ist nicht auffindbar. Nur der grüne Schriftzug „Go“ am Heck des Citigo lässt auf eine sparsame Variante schließen. Getankt wird sowohl Benzin und Erdgas an der gleichen Stelle, da sich die beiden Tankstutzen nebeneinander befinden. Der Gasbehälter fasst zwölf Kilogramm während der Benzintank rund 10 Liter fasst. Auch innen ist der Tscheche nur durch die CNG Anzeige im Tacho erkennbar. Schön ist die Helligkeit im Skoda, das liegt aber auch daran, dass in unserem Testwagen Armaturenbrett und Sitze in beige gehalten sind.


Mit 220 Liter Kofferraumvolumen ist der Citigo kein Lademeister aber für Einkäufe und einen Wochenendtrip bietet der kleine ausreichend Platz. Der Gastank ist unter dem Ladeboden untergebracht.

In Deutschland ist der Skoda Citigo G-TEC ab 13.120€ erhältlich.



Ähnliche Inhalte

Videos

Fiat Abarth 59516. Januar 2017

1949 begann Firmengründer Carlo Abarth, Sternzeichen Skorpion, mit dem Bau von Sportwagen mit…» ansehen

Lancia Ypsilon im Momo-Design27. März 2014

Mit dem Lancia Ypsilon im Momo-Design hat Lancia einen extrovertiert gestalteten Stadtflitzer im…» ansehen

Fiat 500 L19. Juni 2012

Fiat stellt den 500 L vor. Der neue ist nicht etwa ein verlängerter 500, sondern ein kleiner…» ansehen

Suzuki SX412. September 2013

Den mit Front- und Allradantrieb erhältlichen kompakte Offroader gibt es mit einem Benzin und einem…» ansehen

Sportler statt Schnecke - Skoda Octavia RS 23029. Dezember 2016

Skoda macht aus einer Schnecke einen Sportler. Jetzt gibt es einen RS mit noch mehr Leistung, den…» ansehen

Skoda auf der AMI 201403. Juni 2014

Klassische Linienführung und hoher Nutzwert zeichnen traditionell die Fahrzeuge der Marke Skoda…» ansehen

Skoda Fahrsicherheitstraining04. September 2010

Im Verkehrsschulungszentrum am Nürburgring müssen die Mitglieder des Gerolsteiner Radteams zeigen,…» ansehen




Fahrberichte


Skoda Citigo

Können Plagiatsvorwürfe auch an sich selbst gerichtet werden?…» weiterlesen

Skoda Octavia Scout

Höher gelegte und in SUV- Manier beplankte Kombis besitzen…» weiterlesen

Skoda Octavia Fahrsicherheitstraining

Mehr Sicherheit im Strassenverkehr durch Assistenzsysteme Ein…» weiterlesen




News


SKODA Citigo

Im Rahmen der Pressekonferenz auf dem Genfer Automobilsalon hat…» weiterlesen

KODA Citigo

ŠKODA präsentiert den neuen Kleinwagen Citigo* im Frühjahr 2012 auf dem…» weiterlesen

Skoda Citigo

Im Volkswagen Werk Bratislava ist der 100.000ste ŠKODA Citigo…» weiterlesen

ŠKODA Citigo

ŠKODA setzt seine Produktoffensive mit Präsentation der…» weiterlesen

ŠKODA Citigo CNG

Mehr als 2.700 Kilometer quer durch Europa – der sparsame ŠKODA Citigo…» weiterlesen

SKODA auf der Techno Classica 2016: Das Oberklassefahrzeug Laurin & Klement/SKODA 110 Phaeton markierte 1925 die Spitze des Automobilbaus aus Mlad Boleslav und setzte zugleich einen Meilenstein in der Geschichte der tschechischen Traditionsmarke. Er war das letzte Modell, das den Namen der Firmengrnder trug.  Weiterer Text ber ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist fr redaktionelle Zwecke honorarfrei. | Foto: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA auf der Techno Classica in Essen SKODA nimmt das Publikum der…» weiterlesen

Skoda Octavia G-TEC

Günstiger geht’s kaum: mit dem ŠKODA Octavia G-TEC…» weiterlesen

So hnlich wie der Cactus, nur nicht ganz so stachelig: Die dritte Generation Citroen C3 unterscheidet sich deutlich von Vorgnger und Wettbewerb  zumindest in der Top-Version | Foto: Citroen

Nicht nur ein neues Gesicht So ähnlich wie der Cactus, nur nicht ganz so…» weiterlesen

Zum ersten vielfachen Produktionsmillionär und automobilen Megastar wurde der Fiat 600. Mit knuddeliger Form und zahlreichen Karosserieversionen avancierte er zum Herzensbrecher | Foto: Fiat

Nicht in bella Italia, sondern in der weltoffenen Schweiz feierte der…» weiterlesen

Skoda Rapid Spaceback

Aufgefrischt und auch technisch überholt Mit dem Rapid hat…» weiterlesen