Sonstige

Guter Rat: Auto der Vernunft 2014

Mittwoch, 26. Feb. 2014

Zum 14. Mal wählten die Leser des Verbrauchermagazins "Guter Rat" das Auto der Vernunft. 4 Preise wurden vergeben: Kompaktsieger ist 2014 der Nissan Note, in der Kategorie Limousine siegte der Skoda Octavia, im Bereich Kombi/Van der Seat Leon ST und als technische Innovation wurde die Mercedes-Benz Entwicklungsarbeit beim fahrerlosen Automobil ausgezeichnet.

Vier Pokale warten auf die Preisträger! Schon zum 14. Mal wählten die Leser des Verbrauchermagazins "Guter Rat" das "Auto der Vernunft".

Und wieder mal standen keine PS-Boliden zur Wahl:

Sieger in der Kategorie Kompakt: der Nissan Note.

Der kompakte Japaner besticht durch den größten Innenraum seiner Klasse. Dabei liegt der Normverbrauch zwischen 3,6 und 4,7 Litern Treibstoff auf 100 Kilometer.

Die Limousine der Vernunft: der Skoda Octavia.

Obwohl der Octavia gewachsen ist und mehr Raum bietet als je zuvor, hat er je nach Ausstattung bis zu 102 Kilogramm Gewicht verloren. Entsprechend günstig ist der Verbrauch. So kommt der besonders sparsame Octavia 1,6 TDI GreenLine nach Norm mit 3,3 Liter Diesel aus.

Sieger in der Kategorie Kombi-Van: es ist er Seat Leon ST

Seine Linienführung ist so elegant, dass man seine praktischen Talente auf den ersten Blick gar nicht erkennt. Doch es gibt sie: Nicht nur Familien profitieren vom großen Raumangebot. Aktive Singles dürfte interessieren, dass man im Leon ST sogar ein 2,67 Meter langes Surfbrett verstauen kann.

Außerdem gibt es - wie jedes Jahr - einen Innovationspreis, der dieses Mal an Mercedes geht.2013 fuhr ein Forschungsfahrzeug von Mercedes-Benz völlig autonom von Mannheim nach Pforzheim, ohne dass ein Fahrer eingreifen musste. Es war die zweite spektakuläre Pionierleistung auf dieser etwa 100 Kilometer langen Strecke, auf der Bertha Benz 125 Jahre vorher die erste Langstreckenfahrt der Automobilgeschichte wagte.

Der Sonderpreis" Goldener Roland" für soziales Engagement ging in diesem Jahr an die Schauspielerin Andrea Sawatzki:

Das 'Auto der Vernunft' - ein Beispiel dafür, dass Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis beim Autokauf immer wichtiger werden.