Facebook Pixel

Fahrberichte

Bentley Continental GTC V8

Freitag, 13. Dez. 2013

Bühne frei für den neuen Bentley Continental GTC V8. Genuss pur auch für die Ohren. 373 Kilowatt Leistung und ein maximales Drehmoment von 660 Newtonmetern liefert dieser offene Traum auf vier Rädern. Trotz all der Superlative. Dieser Bentley ist das sogenannte Einstiegsmodell des Continental. Es gibt nämlich auch noch einen 12-Zylinder. 303 km/h schafft der GTC V8 in der Spitze. In Deutschland kostet das getestete Modell mindestens 179.809 Euro.

Der große Lufteinlass in der Front sorgt für viel frischen Wind im Motorraum. 18 LEDs sind in den Tagfahrleuchten außen integriert. Das Dach, hier leicht beschleunigt dargestellt, schließt sich 30 Sekunden. Geschlossen wirkt das Cabrio stimmig. Das Stoffverdeck zeichnet eine harmonische Limousinenkontur. Das Öffnen des Daches dauert in Echtzeit 25 Sekunden. Der Mechanismus läuft gleichermaßen rückwärts ab und ist hier ebenfalls beschleunigt dargestellt.

Auf der Heckklappe findet sich, wie an der Front, das Bentley-Logo . Mit Drücken des "B" öffnet der Kofferraum vollautomatisch. Egal ob das Verdeck geöffnet oder geschlossen ist, der Platz bleibt gleich. Genug Stauraum für einen Wochenendtrip. Eines ist uns nach der Testfahrt klar: Der beste Platz ist der Fahrersitz. Die geballte Kraft, die der Bentley an die Räder bringt, lässt die gediegene Ausstattung manchmal fast vergessen.