Inhalte auf Neuwagen.de zu "Allrad"

  • 16.03.2017

    News: Audi A4 Allroad Quattro

    Zu Preisen ab 44.750 Euro ist ab sofort der Audi A4 Allroad Quattro bestellbar | Foto: Audi - Offroad-Kombi zum SUV-Preis Es muss nicht immer ein SUV sein: Audi bietet den A4 Kombi im Offroad-Stil an. Billiger als ein Q5 ist der aber auch nicht.
  • 11.01.2016

    News: Audi A4 Allroad Quattro - Avant für Abenteurer

    Audi A4 Allroad Quattro | Foto: Audi Audi legt einen A4 Allroad auf Alltrack, Cross Country, Country Tourer: Zahlreiche Mittelklassekombis gibt es im robusten Geländewagen-Stil. Auch Audi schiebt kurz nach dem Start des neuen A4 eine Abenteuer-Variante nach. Das Allroad-Modell dürfte stark und kostspielig ausfallen.
  • 12.01.2017

    Fahrberichte: Audi A4 Allroad ultra quattro

    Audi A4 Allroad ultra quattro Es muss nicht immer ein Q sein Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Im vergangenen Jahr berichteten wir über den neuen Audi A4 als Limousine und Avant. Anfang April 2016 schoben die Ingolstädter nun auch den A4 Allroad hinterher. Bekanntermaßen höher gelegt, beplankt und ausschließlich als quattro und Kombi verfügbar. 34 mm mehr an Bodenfreiheit gegenüber dem regulären Avant sind das Maß der Dinge und entscheiden im Einzelfall über Durchkommen oder Umkehren.
  • 23.11.2015

    News: Audi A8 L Security - Die sicherste Wahl

    Audi A8 L Security | Foto: Audi Die gepanzerte Limousine Er hält Schüssen und Handgranaten stand, unterscheidet sich dabei optisch jedoch kaum von seinen Serienbrüdern. Nun hat Audi vom automobilen Bodyguard A8 L Security eine neue Version aufgelegt - und die kann noch mehr wegstecken. Audi hat seine gepanzerte Limousine A8 L Security weiterentwickelt und zeigt sie auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt (17. Bis 27. September).
  • 12.03.2015

    Fahrberichte: Audi S1 Sportback – Der mit den Anderen tanzt

    Audi A1 Sportback Neuwagen.de Automobile auf Eis und Schnee sicher und dabei vielleicht auch noch schnell zu bewegen ist eine Kunst. Beherrscht wird sie vor allem von Skandinaviern, deren Straßen im Winter zwar geräumt, aber abseits großer Städte nicht gesalzen sind. Da bei uns in Deutschland Spikes verboten sind, mögen Allrad-Antrieb und gute Winterreifen, die besten Alternativen sein. Montiert an einem Fahrzeug, das zudem leicht und handlich ist. So wie ein Audi S1. Leider hat uns Frau Holle in der Testwagenphase einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es waren eher frühlingshafte Bedingungen als winterliches Eis- und Schneevergnügen. Achtung Satire: Was dem Fahrspaß mit dem Audi S1 nur aufgrund der auf 240 km/h begrenzten Winterreifen abträglich war.  
  • 21.02.2017

    Fahrberichte: Cadillac 4x4 – Premium-Allradler aus den USA

    Cadillac 4x4 Stop! Vor dem Lesen dieses Artikels bitte erstmal alle Vorurteile und eingefahrenen Ansichten über Autos aus den USA über Bord schmeißen. Denn Cadillac ist mittlerweile ein ernst zu nehmender Hersteller von Fahrzeugen des Premium-Segments. Ähnlich wenig bekannt ist die große Auswahl an Allradlern. Angeboten werden die CTS-Serie, die aus Limousine, Kombi und Coupé besteht sowie der Crossover SRX und der Riesen-SUV Escalade, der auch als Hybrid erhältlich ist.
  • 10.02.2017

    News: Carrera mit Allradantrieb

    Porsche Carrera Neues Topmodell mit Allradantrieb und 408 PS: 911 Carrera 4 GTS Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, verbreitert die Spitze ihrer Carrera-Baureihe und stellt den beiden 911 Carrera GTS ein allradgetriebenes Zwillingspaar zur Seite. Coupé und Cabriolet des 911 Carrera 4 GTS kombinieren damit das 408 PS starke Top-Triebwerk der Carrera GTS-Familie mit dem intelligenten Allradantrieb Porsche Traction Management (PTM). Zur fahrdynamischen Attraktivität kommt die wirtschaftliche: Dank Porsche Intelligent Performance verbrauchen die neuen Allrad-Elfer nicht mehr als die jeweilige Carrera 4S-Version, das Coupé bleibt bei 11,0 l/100 km und das Cabriolet bei 11,2 l/100 km jeweils im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ).
  • 13.02.2017

    Fahrberichte: Fiat 500X Cross Plus – Bist Du nicht ein Jeep?

    Fiat 500X Cross Plus Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Unter dem Blech sind sie nahezu gleich: Der Fiat 500X und der Jeep Renegade. Der eine ist der große Bruder des „Cinquecento“, der andere, zumindest optisch, der kleine Bruder des Wrangler. Auch der Fiat hat eine Art Urahn, genauso wie sein Italo-Amerikanischer Freund den Willys-Jeep. Fiat baute von 1956 bis 1969 den Multipla, eine Art Allzweckwaffe für Gewerbe und Familientransport.
  • 07.03.2017

    News: Fiat Doblo Cargo - Durch Schnee und Matsch

    Fiat Doblo Cargo | Foto: Fiat Elektronisches Differenzial für den Transporter Allradantrieb ist für kleine Transporter nur selten zu haben. Fiat bietet beim Doblo zumindest eine Alternative. Dank einer elektronischen Differentialsperre soll der Fiat Doblo Cargo nun besser mit Schnee und Matsch zurechtkommen.  
  • 26.04.2017

    News: Ford Galaxy - Raumschiff

    Ford Galaxy Galaktisches Raumschiff Nach dem sportlichen S-Max bringt Ford jetzt die Familienversion seines größten Modells. Der neue Galaxy basiert auf dem Ford Mondeo, bietet Platz für sieben Insassen und reichlich Gepäck und ist zwischen 32.810 und 43.260 Euro zu haben. Auf Wunsch gibt es das Raumschiff auch mit Allradantrieb.
  • 14.02.2017

    Fahrberichte: Honda CR-V – Der Allzweckler

    Honda CR-V Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Der Honda CR-V darf sich rühmen, einer der ersten SUV in seinem Segment gewesen zu sein. Heute tummeln sich nahezu von jedem Hersteller Fahrzeuge in diesem Teich. Vergangenes Jahr konnte Honda das 20-jährige des CR-V feiern und im kommenden Jahr ist der großzügig dimensionierte CR-V seit 20 Jahren in Europa erhältlich. Die überarbeitete Version der vierten Generation des Comfortable Runabout Vehicle ist seit März 2015 im Handel. Wir nahmen uns den 1,6-Liter-Diesel vor, der mit 116 kW (160 PS) 10 PS mehr auf die beiden Achsen feuert als sein Vorgänger.
  • 12.01.2017

    News: Jeep Cherokee - Schräg, aber gut

    Die Schönheit des Jeep Cherokee erschließt sich nicht auf den ersten Blick | Foto: Jeep Ein Jeep ohne Allradantrieb? Und dann auch noch mit diesen seltsamen Schlitzaugen? Zumindest für eingefleischte Fans der Marke ist der Cherokee schwere Kost. Dabei ist der kompakte Hochbeiner einfach ein SUV, wie es heute sein muss.
  • 24.01.2017

    Fahrberichte: Jeep Cherokee und Cherokee Trailhawk

    Der alte Jeep Cherokee bietet einen 2.000 Liter groen Gepckraum und 3,3 Tonnen Anhngelast | Foto: SP-X/Patrick Broich Klettern können sie - Der kantige Jeep Cherokee ist zweifellos eine Allrad-Legende, obwohl er im Vergleich zu manch anderen Geländewagen noch gar nicht so lange gebaut wird. Er kam erst 1984 auf den Markt, gehört jedoch zu den frühen Konsorten, die als urbane Lifestyle-Kraxler herhalten mussten, aber im schwergängigen Terrain keineswegs versagten. Ähnliches gilt natürlich auch für den neuen Cherokee, dessen Außenhaut allerdings so gar nicht mehr kantig ist.
  • 06.02.2017

    News: Jeep Renegade - Der krempelt die Ärmel auf

    Rein optisch ist es schon schwer zu glauben, dass der Jeep Renegade in eine Klasse fällt mit Opel Mokka, Mini Countryman oder Skoda Yeti. | Foto: SP-X/Hanne Lübbehüsen Es scheint, als wäre der Jeep Renegade irgendwie unfreiwillig in die Kategorie SUV geraten. Aber, wenn man schon mal da ist… Hat gerade jemand SUV gesagt? Der hier? Nee. Echt? Ach. – In der Tat ist „SUV“ nicht die erste Assoziation beim Zusammentreffen mit dem Jeep Renegade. Rein optisch ist es schon schwer zu glauben, dass der eckige Hochbeiner in eine Klasse fällt mit Opel Mokka, Mini Countryman oder Skoda Yeti. Dabei schafft der Kasten mit den Kulleraugen vielleicht sogar einen breiteren Spagat über die Segmente, als die neuzeitlichen Crossover mit ihren schmeichelnden Blechlinien. Ob sich das im Alltag bewährt?
  • 06.03.2017

    Fahrberichte: Jeep Renegade - Gelungene Symbiose

    Jeep Renegade Italienisch-US-Amerikanische Verbindungen müssen im Automobilbereich nicht zwingend zum Erfolg führen. Weit mehr als nur gelungen scheint dagegen der erste in Italien gefertigte Jeep. Ein junges Gefährt, mit runden Kulleraugen in die Welt blickend, durchaus Ähnlichkeit mit der Urvater aller Jeeps besitzend und genau den Geschmack junger und junggebliebener Kunden treffend. Renegade genannt, ist der kleinste Jeep im Programm ein echter Hingucker und, welch Schande, sogar auch nur mit Frontantrieb zu bekommen.
  • 06.02.2017

    News: Lada XCode Concept

    Der Lada XCode kommt hochbeinig und robust daher | Foto: Lada Moskauer Mode Die Modernisierung der Modellpalette von Lada schreitet voran. Jetzt bieten die Russen mit der Studie XCode einen Ausblick auf ein kommendes Kompakt-SUV.  
  • 07.07.2017

    Fahrberichte: Land Rover Discovery - Der Reise-Geländewagen

    Land Rover Discovery Fünf Generationen Land Rover Discovery Ein Fahrbericht von unserem Automobilredakteur Dietmar Stanka Vor 28 Jahren erschien der erste Disco auf der Bildfläche. Mehr als 1,2 Millionen Menschen entschieden sich für den ultimativen Geländewagen mit hoher Zugkraft und besten Reisekomfort. Mit dem neuen der fünften Generation wird alles noch besser, größer, sicherer und bequemer. Ab dem 22. April 2017 geht er im Handel auf die Reise. Ich konnte ihn Ende März in Luxemburg und den Bundesländern Rheinland-Pfalz und dem Saarland in den Weinbergen zwischen Mosel, Saar und Ruwer ausführlich testen.
  • 21.01.2017

    News: Land Rover Freelander HSE Luxury und XS

    Land Rover Freelander HSE Frischer Wind für den Freelander: Land Rover strukturiert zum Modelljahr 2015 das Angebot seines Offroaders um - mit neuen HSE Luxury- und aufgewerteten XS-Ausstattungen. Dabei bietet die Premiumvariante HSE Luxury an der Karosserie und im Innenraum eine Vielzahl hochwertiger Details und verschafft dem Modell eine noch attraktivere Optik.
  • 07.02.2017

    News: Land Rover macht die Motorhaube durchsichtig

    Land Rover Das System arbeitet mit Digitalkameras, die am Kühlergrill montiert sind. Diese Kameras liefern Bilder, aus denen ein Head-Up-Display eine Ansicht mit komplettem Durchblick erzeugt: Der Fahrer schaut gewissermaßen durch Motorhaube und Motorraum hindurch und sieht, was ihn auf den nächsten Metern erwartet. Die Land Rover-Entwickler tauften dieses Konzept "Transparent Bonnet" - ein weiteres Beispiel für die Innovationsfreude und langjährige Technologieführerschaft der britischen 4x4-Marke.
  • 20.03.2017

    Fahrberichte: Magna 4x4-Antriebsarten - Spaß auf Eis

    Magna 4x4 Allrad Von unserem Automobilredakteur Dietmar Stanka Es ist Anfang Februar in Michigan. Ganz oben im Norden, kurz vor der kanadischen Grenze und am Treffpunkt des Lake Superiour und des Lake Huron, liegt Brimley. Die kleine Siedlung beheimatet ein großes Testgelände, das sich im Besitz vom deutschen Reifenhersteller Continental befindet. Diverse Geländeformen und noch mehr verschiedene Belagarten laden zum Spielen mit Automobilen jeglicher Art ein. Auch und gerade deshalb nutzt Magna, wie auch andere Zulieferer und Automobilhersteller dieses Areal für ausgiebige Tests mit neuen Produkten.