Inhalte auf Neuwagen.de zu "Karl"

  • 03.01.2017

    News: Opel Karl - Adams vernünftiger Bruder

    Opel Karl Neuwagen Der Opel Adam bekommt einen Bruder. Als zweites Modell im Kleinstwagen-Angebot der Rüsselsheimer startet im Spätsommer 2015 der Karl. Praktischer, geräumiger und mit mehr Türen als sein vor allem für Lifestyle-Kunden konzipierter Markenkollege.
  • 16.12.2015

    News: Opel Karl - Der Kleinstwagen geht online

    Opel Karl | Foto: Opel Opel erweitert die Optionsliste für den Karl Der Karl soll für Opel-Kunden die Grundbedürfnisse an Mobilität befriedigen. Dazu zählt nun auch mobiles Internet. Opel bietet seinen Telematik-Dienst „On Star“ nun auch im Kleinstwagen Karl an. Die Technik ermöglicht unter anderem das automatisierte Absenden eines Notrufs, die Ortung des Fahrzeugs per Handy und die Einrichtung eines WLAN-Hotspots.
  • 24.07.2015

    News: Opel Karl - Ziemlich erwachsen

    Opel Karl Einfach nur Karl Ganz ohne neumodischen Sprachkonnotationen tritt Opels Kleinster an. Und auch sonst gibt er sich erfrischend normal. Karl, das zurzeit noch jüngste Mitglied im Opel-Portfolio, ist gleichzeitig auch das kleinste. Der seit Mitte Juni erhältliche Winzling misst von Stoßstange zu Stoßstange nur 3,68 Meter, es will aber trotzdem ein ganzer Kerl – pardon – Karl sein. Das haben wir mal überprüft.
  • 23.12.2016

    Fahrberichte: Opel Karl mit großen Tugenden

    opel-karl-gross Kleiner Kumpel Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Das mit der Namensgebung ist so eine Sache. Der Adam von Opel ist klar definiert durch den Firmengründer Adam Opel. Auch wenn dieser angeblich kurz vor seinem Tod im Jahre 1895 Automobile noch verteufelt hat: „Aus diesem Stinkkasten wird nie mehr werden als ein Spielzeug für Millionäre, die nicht wissen, wie sie ihr Geld wegwerfen sollen.“ Nun ja, wir wissen, wie diese Aussage revidiert wurde.