Inhalte auf Neuwagen.de zu "AMG"

  • 26.12.2016

    Fahrberichte: Audi RS 3 Sportback - Ein echter Knaller

    Audi RS 3 Sportback Von Dietmar Stanka Es musste sein. Den Affalterbachern bei AMG eines auswischen. 7 PS mehr als beim AMG A45 in den Audi RS 3 Sportback zaubern. Damit geradeaus 270 kW (367 PS) und ein Hammerdrehmoment von 465 Nm in die quattro-Phonie zu leiten. Fulminant und einen halben Liter mehr an Hubraum aufbietend auch der preisgekrönte Fünfzylinder, der ohne künstliche Verstärkung direkt aus dem Auspuff einen die Körperhaare in Habacht-Stellung bringenden Klang produziert. Das Gesamtpaket ergibt den im Moment stärksten Kompakten weltweit. Aber das Wettrüsten wird weitergehen.
  • 25.01.2017

    News: Mercedes renoviert die A-Klasse

    Mercedes-Benz A-Klasse Individuelle Fahrwerkabstimmung Mit einer neuen und zudem individuell einstellbaren Fahrwerksabstimmung reagiert Mercedes auf Kundenkritik an der zweiten Generation der A-Klasse. Doch das ist nicht die einzige Veränderung beim kleinsten Mercedes. Natürlich wird jedes neue Auto seinem Besitzer im gepflegten Zustand übergeben. In der Mercedes-Sprache hat das Wort aber eine weitere Bedeutung: „Modellpflege“ nennen die Stuttgarter das, was bei anderen „Facelift“ heißt. Im Klartext: Rund drei Jahre nach Erscheinen wird ein Modell aktualisiert und mit neuester Technik versehen.
  • 18.08.2017

    Fahrberichte: Mercedes V8-Modelle im Profil

    Der Mercedes-AMG GT Roadster | Foto: Mercedes-AMG  -  Irgendwie betörend  - Ausgerechnet der Achtzylinder-Ottomotor, eines der kultiviertesten und leisesten Triebwerke, entwickelt sich immer mehr zur lautstarken Soundmaschine, wenn er überhaupt noch zum Einsatz kommt. Bei Mercedes gibt es den Traditionsmotor noch von zurückhaltend bis extrovertiert.
  • 07.03.2017

    News: Mercedes-AMG A 45-Sondermodell

    Mercedes-AMG A 45-Sondermodell | Foto: Daimler Neues Sondermodell der A-Klasse führt zum Sieg Das Optimum in der Königsklasse des Motorsports hat das Mercedes Formel-1-Team 2015 erreicht. Zum Saisonabschluss wird nun mit einem Sondermodell gefeiert. Und das will für Hobby-Hamiltons und rasende Rosbergs ein Silberfeil für jeden Tag sein.
  • 16.01.2017

    News: Mercedes-AMG E 63 - Rund 200 Euro pro PS

    Die wildgewordene E-Klasse kann zum Driften animiert werden, bis die Pneus den Gummi zum Qualmen bringen | Foto: Mercedes-Benz E 63 von AMG in zwei Leistungsvarianten Mit hoher Motorleistung und einigen Performance-Leckerlies entlässt Mercedes-AMG den E 63 im Frühjahr in Deutschland auf die Straße. Wer das PS-Potenzial will, muss sich gegenüber Mercedes generös geben.
  • 03.02.2017

    Fahrberichte: Mercedes-AMG E 63 T-Modell

    Kombi mit mächtig viel Druck: Mercedes-AMG E 63 4Matic+ T-Modell | Foto: Mercedes-Benz Der Kraft-Kombi Den neuen E 63 AMG wird Mercedes auch wieder als praktischeres T-Modell anbieten. Der bis zu 612 PS starke Lustlaster beeindruckt mit atemberaubenden Fahrleistungen und bietet dabei viel Platz für Familie und Aktivitäten.
  • 05.04.2017

    News: Mercedes-AMG GLC 63

    Zum Marktstart gibt es die Launch-Version "Edition 1" mit gelben Akzenten | Foto: Mercedes Kann Leistung Sünde sein? Nachdem der Mercedes-AMG GLC 43 lange die stärkste Variante der GLC-Familie darstellte, rückt nun ein neues Topmodell nach.
  • 21.02.2017

    News: Mercedes-AMG GT R

    Hellgrn und sehr bissig: Dieser AMG GT ist entwickelt fr alle, die mit ihrem Wagen beste Rundenzeiten einfahren wollen | Foto: Mercedes-Benz Ein Sportwagen aus der (Grünen) Hölle Hellgrün und sehr bissig: Dieser AMG GT ist entwickelt für alle, die mit ihrem Wagen beste Rundenzeiten einfahren wollen.
  • 05.01.2017

    Fahrberichte: Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC

    Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC Der Frachtsportler Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Audi macht’s mit den S-Modellen. BMW mit den M Performance Fahrzeugen. Die Positionierung von Fahrzeugen zwischen der normalen Serie und den sportlichen Derivaten. Nun ist auch Mercedes-Benz in diese Lücke gestoßen und füllt diese mit dem Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC. Der 3-Liter-Bi-Turbo leistet mit 270 kW (367 PS) immerhin 34 PS mehr als der reguläre C 400 und stemmt 40 Nm mehr an Drehmoment an die beiden angetriebenen Achsen.
  • 27.03.2017

    News: Mercedes-Benz E63 AMG

    Jetzt sogar 612 PS stark: Der neue Mercedes E63 AMG S 4Matic+ | Foto: Mercedes-Benz Duo infernale Eigentlich ist die E-Klasse ein solides Familienauto. Doch in der neuen AMG-Version E63 mutiert der Luxusliner, über 600 PS stark und 300 km/h schnell, zum knallharten Lambojäger.
  • 12.01.2017

    News: Mercedes-Benz SLS AMG GT3

    Mercedes-Benz SLS AMG GT3 Im Frühjahr 2011 wird eine neuer, faszinierender Rennwagen für Aufsehen sorgen: der Mercedes-Benz SLS AMG GT3. Entwickelt nach dem GT3-Reglement des Automobil-Weltverbandes FIA (Fédération Internationale de l’Automobile), ist der SLS AMG GT3 als Kundensport-Fahrzeug für Sprint- und Langstreckenrennen konzipiert. Diese Rennserien für seriennahe GT‑Fahrzeuge zeichnen sich durch vielfältige Teilnehmerfelder sowie spannende Rennverläufe aus.
  • 10.01.2017

    News: NAIAS 2013 in Detroit

    Ford Mondeo Normalerweise ist es Anfang Januar in Detroit eiskalt und trist. Die Detroit Auto Show versank schon oft in Schnee und Eis. Nicht so in diesem Jahr. Zwar kühl, aber sonnig und somit genau das richtige Omen auf die erste Automobilmesse des Jahres ausstrahlend. Die einen bunten Mix aus fetten US-Trucks, sparsamen Kleinwagen, luxuriösen Karossen und Plug-in-Hybriden
  • 03.02.2017

    News: Performmaster tunt A45 AMG

    Perfommaster entlockt dem Mercedes A45 AMG ber 400 PS | Foto: Performmaster Jenseits der 400 Mit einem Leistungsmodul sorgt der in der Nähe von Stuttgart beheimatete Tuner Performmaster für mehr PS beim Mercedes A45 AMG.
  • 09.03.2017

    Fahrberichte: Studien und Konzeptfahrzeuge in Genf

    Zukunftsweisend für die Marke Bentley: Der Elektro-Roadster EXP12 Speed 6e | Foto: SP-X/Matthias Knödler Das Interessanteste an Messen sind nicht unbedingt neue Serienfahrzeuge Die kann man ja schließlich auch im Autohaus bestaunen. Studien- und Konzeptfahrzeuge hingegen sieht man nur auf Ausstellungen und Salons. Sie geben Ausblicke in die Zukunft, zeigen das technisch Machbare oder sind einfach nur Prestigeobjekte der Hersteller.