Inhalte auf Neuwagen.de zu "Cooper"

  • 16.01.2017

    Fahrberichte: Die neue MINI Familie

    MINI Familie Es sind im Einzelnen Kleinigkeiten, im Ganzen betrachtet gelungene und auch notwendige Maßnahmen. Die MINI Familie wurde im Zuge der Einführung des neuen Mitglieds Countryman komplett aufgewertet. Viel Schelte musste sich die Marke MINI gefallen lassen. Die verwendeten Materialien im Innenraum seien zu billig und die Verarbeitung passe nicht zum Premium-Anspruch von MINI.
  • 07.03.2017

    Fahrberichte: MINI Challenge Rundstreckenrennen

    MINI Challenge Herausforderung pur. Mein erstes Rundstreckenrennen und das gleich auf dem 211 PS starken MINI John Cooper Works mit dem Renntrimm der MINI Challenge. Der Name ist Programm. Selbst erfahrene Rennfahrer wie Michael Menden, der viele Jahre mit einer Corvette erste Plätze belegt hat, musste hartes Lehrgeld zahlen. „Ich dachte, ich bin in einer anderen Welt gelandet. Bei den Oldtimer-Rennen auf dem Nürburgring war ich immer bei den Ersten dabei.
  • 15.02.2017

    News: Mini Cooper Fünftürer - Der größere Kleine

    Mini Cooper Fnftrer | Foto: Mini Mehr Platz im Mini Cooper Seit einem Jahr gibt es die neue Generation des Mini auch mit fünf Türen, was etwas mehr Platz für Gepäck und Fondpassagiere zur Folge hat. Wir fuhren die recht vernünftig motorisierte Version „Cooper“ und erlebten eine Überraschung. Das Mini-Konzept hat in den vergangenen Jahren immer mehr und teilweise auch immer verrücktere Blüten getrieben. Da gibt es neben dem klassischen Dreitürer natürlich auch ein Cabrio, den Paceman, den Countryman oder auch ein Coupé.
  • 14.03.2017

    Fahrberichte: MINI JCW Cabrio – Herrlich unvernünftig

    MINI John Cooper Works Cabrio 211 PS! Laut Tacho 250 km/h schnell. Muss es so ein Teil als Cabrio geben? Wir sagen ja, und zwar uneingeschränkt. Es ist ein geiles Gefühl mit dem Gokart-ähnlichen MINI John Cooper Works Cabrio um die Kurven zu flitzen oder aber auch mit Vollgas über die Autobahnen zu röhren. Dass dabei der Spritverbrauch nicht in ungeahnte Höhen stößt, hat uns positiv überrascht. Knapp über 9 Liter flossen laut Bordcomputer während der 14 Testtage durch die Einspritzdüsen. In Anbetracht eines durchwegs sportlichen Fahrstils absolut okay.
  • 08.02.2017

    Fahrberichte: MINI John Cooper Works Rennsportgene

    MINI John Cooper Works Er ist eine typische Rennsemmel. Ganz im Stile der Ikonen NSU TTS oder Peugeot 205 GTI aus vergangenen Jahrzehnten. Der MINI John Cooper Works mit seinen 155 kW (211 PS) und den Rennsportgenen aus der MINI Challenge. Er ist in den drei Varianten Limousine, Cabriolet und Clubman erhältlich und somit für viele Geschmäcker geeignet. Einzig der Countryman verzichtet bis dato auf die 27 Mehr-PS.