Inhalte auf Neuwagen.de zu "Amarok"

  • 03.02.2017

    News: Nutztier Volkswagen Amarok

    Nach seinem Facelift nimmt der VW Amarok mit seiner Topversion insbesondere SUV-Kufer ins Visier | Foto: VW Nutztier macht auf Lifestyle Der VW Amarok will nicht mehr nur Kunden ansprechen, die den Pick-up als Lastenesel nutzen. Das zumindest legt eine neue Topversion nahe.  
  • 29.11.2016

    Fahrberichte: Volkswagen Amarok 4MOTION

    Volkswagen Amarok Die Kraft der sechs Zylinder Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Vor ziemlich genau sechs Jahren waren wir zur europäischen Fahrvorstellung des Volkswagen Amarok im Burgenland unterwegs. Ein bisschen Gelände und ein Mix aus Landstraßen, Ortsdurchfahrten und Autobahnen führten uns bis nach Bratislava in die Slowakei. Damals waren wir von dem einfachen Handling des immerhin 5,25 m langen Pickup positiv überrascht.
  • 17.03.2017

    Fahrberichte: Volkswagen Amarok Canyon - Martialischer

    Volkswagen Amarok Canyon Mit dem Pick-up namens Amarok hat Volkswagen Nutzfahrzeuge ein echtes Erfolgsmodell aufgelegt. 2010 wurde das über 5 m lange Fahrzeug in den Markt eingeführt, mehr als 84.000 Einheiten wurden bis dato weltweit verkauft. Nunmehr für den europäischen Markt nicht mehr in Argentinien, sondern am Heimatstandort Hannover produziert, wird die Palette ab sofort mit dem Sondermodell Canyon erweitert. Volkswagen sieht mit dem Canyon weitere Chancen den Absatz zu steigern und denkt dabei insbesondere an ein Klientel, die einen Pick-up aus Lifestyle-Gründen fahren und robuste Eigenschaften sowie Allradantrieb bevorzugen.
  • 08.02.2017

    Fahrberichte: Volkswagen Amarok PickUp

    Volkswagen Amarok Amarok? Ist das einer der vielen Kunstnamen, mit denen die Autoindustrie ihre Fahrzeuge tauft? Nein, nicht in diesem Fall. Amarok ist der Name der Innuit für den Wolf und reichlich frei aus einem spanischen Dialekt heraus übersetzt: „Liebe den Fels“. Beide Namen bringen es auf den Punkt, der Amarok ist ein Pickup, der sich vor keinem anderen Mitbewerber fürchten muss und sein eigenes Revier aufbaut und noch dazu herausragende Geländeeigenschaften besitzt.
  • 20.03.2017

    Fahrberichte: VW 4MOTION – Bewegungsphilosophien

    Volkswagen 4MOTION Gelände ist angesagt bei den Nutzis. So werden liebevoll Mitarbeiter und auch die Fahrzeuge der Volkswagen Nutzfahrzeugsparte genannt. Wir begaben uns im frühlingshaften Andalusien in ein Offroad-Gelände, das diesen Namen mehr als verdient hat. Amarok, T5 (oder auch Bulli genannt) und der Crafter standen als Testfahrzeuge zur Verfügung. Alle mit dem von Volkswagen 4MOTION genannten Allradantrieb an Bord. Mit allerdings unterschiedlichen Konfigurationen, dem Fahrzeugtyp entsprechend angepasst.
  • 13.09.2016

    News: VW Amarok Canyon

    Kommt im Frhjahr 2017 auf den Markt: VW Amarok als Sondermodell Canyon | Foto: VW Im Macho-Look Vom gelifteten Amarok wird VW auch wieder das Sondermodell Canyon anbieten, der vor allem abenteuerlustige Pick-up-Fahrer ansprechen will.
  • 15.02.2017

    News: VW Amarok Sondermodell

    VW Amarok Das üppig ausgestattete Sondermodell Amarok "Advantage" bringt jetzt VW Nutzfahrzeuge auf den Markt. Leder, Assistenzsysteme, Leichtmetallfelgen und ein Design-Paket machen den Amarok zum Edel-Pick-up. Preis: ab 33 221 Euro mit 2 100 Euro Preisvorteil.
  • 01.02.2017

    News: VW Pickup Amarok

    VW Pickup Amarok Der erfolgreiche Pickup Amarok bekommt zum neuen Jahr einen stärkeren Basismotor: der bisherige 2.0 TDI mit 90 kW / 122 PS wird durch eine leistungsstärkere Version abgelöst. Der Einstiegs-TDI leistet nun 103 kW / 140 PS - die Fahrleistungen wurden dadurch verbessert, der Verbrauch bleibt auf unverändert niedrigem Niveau.