Inhalte auf Neuwagen.de zu "Multivan"

  • 24.01.2017

    News: Citroen Spacetourer und Traveller

    Mit dem identischen Einstiegspreis von 35.650 Euro sind ab sofort die Kleinbus-Schwestermodelle Peugeot Traveller... | Foto: Peugeot Gleiches Auto zum gleichen Preis Konkurrenz für VW Bulli und Co.: Citroen und Peugeot bringen ihre neuen Kleinbusse auf Transporter-Basis auf den Markt. Das Duo will auch mit ungewöhnlicher Technik punkten.  
  • 31.01.2017

    News: Der VW Transporter

     VW Transporter Multivan und Co belegen den ersten Platz in der Fahrzeugkategorie „Vans und Busse“. Die Auszeichnung übernahm am Mittwochabend Christian Wattenberg, Leiter Produktmarketing T-Modellreihe & Amarok. Die Preisverleihung stand dabei unter gleichnamigen Tenor: Allradangetriebene Fahrzeuge erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Ein Trend, der sich auch beim Sieger immer deutlicher abzeichnet. So sind mittlerweile 17 Prozent aller verkauften T5 mit dem 4MOTION-Antrieb ausgestattet – angeführt von der Ausführung als Multivan mit knapp 30 Prozent.
  • 20.03.2017

    News: Hyundai H-1 Kleinbus

    Hyundai H-1 Die Einstiegsmotorisierung für den achtsitzigen Kleinbus H-1 Travel und den Transporter H-1 Cargo wurde umfangreich überarbeitet. Der kultivierte 2,5-Liter-Common-Rail-Diesel-Motor leistet ab sofort 85 kW (116 PS) und erfüllt dank serienmäßigem Partikelfilter die Euro 5-Norm. Als maximales Drehmoment stehen 343 Newtonmeter in dem breiten Drehzahlbereich zwischen 1.500 und 2.250 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung.
  • 09.02.2017

    News: Mercedes überarbeitet London Taxi

    Mittlerweile gibt es auch etliche Vans, die in London als Taxis unterwegs sind. Mercedes hat seine Vito-Variante jetzt überarbeitet | Foto: Mercedes-Benz Vito mit lenkender Hinterachse Der Mercedes Vito kann dank aufwendiger Umbauten auch die strengen Voraussetzungen als London Taxi erfüllen. Jetzt wurde das Black Cab mit Stern überarbeitet.
  • 25.04.2017

    Fahrberichte: Multivan Business: Der pure Luxus

    VW Multivan Der Multivan mit langem Radstand bietet im Fond satte fünf Quadratmeter Platz. Das ist genug Platz für ein rollendes Büro mit allen Schikanen, was den «Business» preislich in eine Liga mit noblen Sportkarossen treibt.
  • 06.02.2017

    News: Toyota Proace Transporter

    Jede Menge Vielfalt: Die neue Generation des Toyota Proace Tranpsorter gibt es in so vielen Varianten wie noch nie | Foto: Toyota Variantenreiche Neuauflage Jede Menge Vielfalt: Die neue Generation des Toyota Proace Tranpsorter gibt es in so vielen Varianten wie noch nie. Den zwischen 4,60 und 5,30 Metern lange Proace Transporter gibt es in zwei Ausstattungsvarianten, drei Karosserielängen und zwei Radständen. Das leichte Nutzfahrzeug ist ein Gemeinschaftsprojekt der Franzosen und Japaner, seine quasi baugleichen Brüder sind Citroen Jumpy und Peugeot Expert.
  • 14.02.2017

    Fahrberichte: Volkswagen California Beach

    Volkswagen California Beach   Im Auto träumen Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Zwei Wochen Glückseligkeit. Mit einem 102 PS schwachen Fahrzeug, das ein Leergewicht von knapp 2,3 Tonnen bewegen muss. Gibt es das wirklich? Ja. Erlebt in und mit dem neuen Volkswagen California Beach. Dem Einstiegsmodell der Camper-Familie von Volkswagens Erfolgsmodell, dem Bulli, VW-Bus oder heutzutage T6 genannt. In der Knallerfarbe Grape Yellow lackiert, haben wir uns endgültig in die lange Reihe der großen Fans dieses Kultmobils eingefügt.
  • 12.01.2017

    Fahrberichte: Volkswagen T5 4MOTION

    Volkswagen T5 4MOTION Unterwegs auf vier PfotenVon Dietmar StankaEin gutes halbes Jahr ist es her, dass die Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen den komplett überarbeiteten T5 in seinen Varianten Caravelle, Multivan, California und als klassischen Transporter vorgestellt hat. Nun hat auch der Allradantrieb wieder Einzug gehalten in dem wohl beliebtesten Kleinbus aller Zeiten.
  • 26.12.2016

    News: VW CrossTouran Kompaktvan

    VW CrossTouran VW CrossTouran Er ist das Statement dieses Sommers für positives Lebensgefühl: Der neue CrossTouran schließt nach den im Frühjahr 2010 debütierten CrossPolo und CrossGolf die Lücke in der Cross-Lifestyle-Familie. Der „extrovertiertere“ Kompaktvan von Volkswagen ist seit kurzem zu einem Einstiegspreis ab 27.700 Euro bestellbar.
  • 13.01.2017

    News: VW Multivan Generation Six

    VW Multivan und VW Bulli Sondermodell für Samba-Nostalgiker Der Bulli ist für VW neben dem Käfer der wichtigste Sympathieträger. Vom Ruf einer besonders beliebten Variante will nun ein neues Sondermodell profitieren. Mit einem Sondermodell startet VW die Einführung der Neuauflage seiner Großraumlimousine Multivan. In der Variante „Generation Six“ verfügt der auf der Ausstattungslinie „Comfortline“ basierende T6 unter anderem über LED-Scheinwerfer, abgedunkelte Scheiben und eine Zweifarb-Lackierung, die an den Kultbus „Samba“ aus den 50er-Jahren erinnern soll.